Hertha BSC II – Germania Halberstadt: Klare Niederlage für Halberstadt

Die Zweitvertretung von Hertha BSC kam gegen Halberstadt zu einem klaren 3:0-Erfolg. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.
Regionalliga Nordost: Hertha BSC II – Germania Halberstadt, 3:0 (2:0)

Germania geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Derry Scherhant das schnelle 1:0 für Hertha BSC II erzielte. Nach nur 26 Minuten verließ Ensar Aksakal von Hertha BSC II das Feld, Nader El-Jindaoui kam in die Partie. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (44.) baute Mustafa Abdullatif die Führung der Gastgeber aus. Mit der Führung für die Mannschaft von Coach Ante Covic ging es in die Halbzeitpause. Abdullatif, unlängst noch als Torschütze in Erscheinung getreten, wurde in der 63. Minute zum tragischen Helden, als er mit Gelb-Rot vom Platz flog. Der Treffer von Lukas Ullrich aus der 90. Minute bedeutete vor 468 Zuschauern den Sieg für Hertha BSC II. In Unterzahl spielen zu müssen stellte für Hertha BSC II nicht das geringste Hindernis dar: Man besiegte Germania Halberstadt eindrucksvoll.

Trotz des Sieges bleibt Hertha BSC II auf Platz neun. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Hertha BSC II bei.

Halberstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen Hertha BSC II – Germania bleibt weiter unten drin. Mit nur drei Treffern stellt Germania Halberstadt den harmlosesten Angriff der Regionalliga Nordost.

Die schmerzliche Phase des Teams von Trainer Manuel Koch dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Freitag das Feld als Verlierer. Seit fünf Begegnungen hat Hertha BSC II das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Hertha BSC II stellt sich am Samstag (13:00 Uhr) beim FC Rot-Weiß Erfurt vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Halberstadt den FC Viktoria 89.

© Retresco
Top News
Sport news
Biathlon: Nach Dolls Strafrunde: Biathleten zum WM-Auftakt Sechster
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Job & geld
Zwei Wochen Zeit: Auch für Valentinstagsgeschenke gilt Widerrufsrecht
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien
Das beste netz deutschlands
Featured: Fritz!Box-Update ohne Internet durchführen: So geht’s
Games news
Featured: FORSPOKEN: Alle Zauber in der Übersicht