FC Rot-Weiß Erfurt – Berliner AK 07: Frühes Tor von Sussek reicht BAK 07 zum Sieg

Der BAK 07 fügte Erfurt am Freitag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 1:0.
Regionalliga Nordost: FC Rot-Weiß Erfurt – Berliner AK 07, 0:1 (0:1)

Für das erste Tor sorgte Patrick Sussek. In der elften Minute traf der Spieler des Berliner AK 07 ins Schwarze. Die Pausenführung des Tabellenführers fiel knapp aus. In der Halbzeit nahm der FC Rot-Weiß Erfurt gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Til Linus Schwarz und Keliano Tavares für Nazzareno Ciccarelli und Enrico Startsev auf dem Platz. Wenig später kamen Robbie Felßberg und Paul Kämpfer per Doppelwechsel für Simon Roscher und Ben-Luca Moritz auf Seiten des Heimteams ins Match (76.). Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Erfurt verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem sechsten Rang.

Der BAK 07 ist mit zwölf Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet.

In zwei Wochen, am 10.09.2022, tritt der FC Rot-Weiß Erfurt beim Chemnitzer FC an, während der Berliner AK 07 einen Tag später Energie Cottbus empfängt.

© Retresco
Top News
Sport news
Biathlon: Nach Dolls Strafrunde: Biathleten zum WM-Auftakt Sechster
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien