SSV Jeddeloh II – SV Drochtersen-Assel: Keine Tore für Jeddeloh II und Drochtersen-Assel

Jeddeloh II und Drochtersen-Assel trennten sich mit einem 0:0-Unentschieden. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen.
Regionalliga Nord: SSV Jeddeloh II – SV Drochtersen-Assel, 0:0 (0:0)

Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Enger ging es kaum: Jeddeloh hatte sich im Hinspiel knapp mit 3:2 behauptet.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Mit einem Wechsel – Alexander Neumann kam für Fabio Parduhn – startete der SV Drochtersen-Assel in Durchgang zwei. Mit einem Doppelwechsel holte Björn Lindemann Gentuar Durmishi und Conor Gnerlich vom Feld und brachte Mario Fredehorst und Shaun Minns ins Spiel (61.). Schließlich pfiff Herbers (Lathen) das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Beim SSV Jeddeloh II präsentierte sich die Abwehr angesichts 32 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (38). Nach 19 gespielten Runden gehen bereits 35 Punkte auf das Konto von Jeddeloh II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Jeddeloh weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, fünf Punkteteilungen und vier Niederlagen vor. Der letzte Dreier liegt für den SSV Jeddeloh II bereits drei Spiele zurück.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel Drochtersen-Assel in der Tabelle auf Platz sechs. Acht Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Die Mannschaft von Frithjof Hansen ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Nächster Prüfstein für Jeddeloh II ist Eintracht Norderstedt (Sonntag, 14:00 Uhr). Der SV Drochtersen-Assel misst sich am selben Tag mit der Zweitvertretung des SV Werder Bremen (15:00 Uhr).

© Retresco
Top News
Fußball news
Transfermarkt: Ronaldo dementiert Einigung mit Al-Nassr: «Das stimmt nicht»
Das beste netz deutschlands
Katastrophenschutz: Was passiert am bundesweiten Warntag?
People news
Royals: Harry und Meghan: Preis für Engagement gegen Rassismus
Tv & kino
Featured: Operation Fortune streamen: Der Actionfilm mit Jason Statham im Heimkino
Wohnen
Zusammen günstig bauen: Wie Städte gemeinschaftliches Wohnen fördern
Das beste netz deutschlands
Featured: GIF erstellen mit iPhone: Per Live-Funktion, WhatsApp oder Kurzbefehl-App
Tv & kino
Talkshow: Kurt Krömer: Mein Körper hat «Chez Krömer» abgestoßen
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts