FC Teutonia 05 – Hannover 96 II: Teutonia 05 bezwingt H96 II

Gegen Teutonia 05 holte sich die Zweitvertretung von H96 eine 2:4-Schlappe ab. Gegen T05 setzte es für Hannover 96 II eine ungeahnte Pleite.
Regionalliga Nord: FC Teutonia 05 – Hannover 96 II, 4:2 (4:0)

Das Hinspiel war mit einem 2:0-Erfolg für H96 II geendet.

561 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FC Teutonia 05 schlägt – bejubelten in der elften Minute den Treffer von Ole Wohlers zum 1:0. Pascal Steinwender brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des Gastgebers über die Linie (30.). Ehe der Schiedsrichter Scharf (Cuxhaven) die Akteure zur Pause bat, erzielte Fabian Istefo aufseiten der Mannschaft von Coach David Bergner das 3:0 (40.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Wohlers seinen zweiten Treffer nachlegte (43.). Der dominante Vortrag von Teutonia 05 im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. Mit einem Wechsel – Adem Podrimaj kam für Robin Friedrich – startete Hannover 96 II in Durchgang zwei. Das 1:4 der Gäste stellte Franck Evina sicher (48.). Daniel Stendel setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Joyce Luyeye und Marcel Rau auf den Platz (71.). Kurz vor Ultimo war noch Lars Gindorf zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor von H96 II verantwortlich (82.). Gegen Ende der Begegnung ging es noch einmal heiß her, als Thaddäus-Monju Momuluh von Hannover 96 II mit der Roten Karte vorzeitig in die Kabine geschickt wurde (86.). Obwohl T05 nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es H96 II zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 4:2.

Die drei Zähler katapultierten den FC Teutonia 05 in der Tabelle auf Platz zehn. Teutonia 05 verbuchte insgesamt sieben Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen.

Der Patzer von Hannover 96 II zog im Klassement keine Folgen nach sich. Elf Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat H96 II momentan auf dem Konto.

Hannover 96 II baute die gute Serie (13 Punkte aus fünf Spielen) zum Rückrundenstart nicht aus und bleibt auf dem dritten Tabellenplatz. Die letzten Resultate von T05 konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Am kommenden Sonntag trifft der FC Teutonia 05 auf den VfV Borussia 06 Hildesheim, H96 II spielt tags zuvor gegen den BSV SW Rehden.

© Retresco
Top News
Fußball news
K.o.-Runde: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
Handy ratgeber & tests
Featured: WhatsApp-Nachrichten an Dich selbst schreiben – so funktioniert es
People news
Auszeichnungen: George Clooney, U2 und Gladys Knight zu Gast im Weißen Haus
Tv & kino
Featured: Manifest Staffel 4 Teil 1: Das dramatische Ende erklärt
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Handy ratgeber & tests
Featured: Sicherheitsupdate für November und Oktober 2022: Diese Galaxy-Handys haben es
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut