FC Würzburger Kickers – VfB Eichstätt: Würzburg baut Serie aus

Am Samstag trafen Würzburg und Eichstätt aufeinander. Das Match entschieden die Kickers mit 3:1 für sich.
Regionalliga Bayern: FC Würzburger Kickers – VfB Eichstätt, 3:1 (1:0)

Der FC Würzburger Kickers hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen. Der Gastgeber hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 3:2-Hinspielsieg eingefahren.

2.236 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für das Team von Trainer Marco Wildersinn schlägt – bejubelten in der 17. Minute den Treffer von Dardan Karimani zum 1:0. Würzburg hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Mit einem Doppelwechsel holte Markus Mattes Fabian Eberle und Emanuel Gstettner vom Feld und brachte Tobias Stoßberger und Luca Trslic ins Spiel (82.). Marius Wegmann beförderte das Leder zum 2:0 der Kickers in die Maschen (86.). Julian Kügel war zur Stelle und markierte das 1:2 des VfB (89.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Tim Littmann, der das 3:1 aus Sicht des FC Würzburger Kickers perfekt machte (90.). Als der Unparteiische Grund (Haidlfing) die Partie abpfiff, reklamierte Würzburg schließlich einen 3:1-Heimsieg für sich.

Nach dem klaren Erfolg über den VfB Eichstätt festigen die Kickers den zweiten Tabellenplatz. Die Defensive des FC Würzburger Kickers (22 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Regionalliga Bayern zu bieten hat. Die Saison von Würzburg verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von 17 Siegen, drei Remis und nur drei Niederlagen klar belegt. Seit sieben Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Kickers zu besiegen.

Eichstätt besetzt mit 24 Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Der Gast kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zwölf summiert. Ansonsten stehen noch sieben Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Mit dem Gewinnen tut sich der VfB weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Am nächsten Samstag reist der FC Würzburger Kickers zur SpVgg Ansbach 09, zeitgleich empfängt der VfB Eichstätt die SpVgg Hankofen-Hailing.

© Retresco
Top News
Fußball news
WM-Viertelfinale: US-Sportjournalist Wahl verstirbt bei Argentinien-Sieg
Internet news & surftipps
Mobilfunk: Extra-Handyfrequenz an Bahnstrecken: Kritik an Behörde
Tv & kino
US-Sängerin: Taylor Swift orientiert sich beruflich um
Internet news & surftipps
Vorgabe: Handyakkus selber tauschen: Neue EU-Regeln für Batterien
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken