Bananen-Wurf gegen Brasilianer Richarlison - «Eine Schande»

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Thiago Silva hat den Bananen-Wurf gegen Teamkollege Richarlison als «Schande» bezeichnet.
Der brasilianische Stürmer Richarlison freut sich, nachdem er getroffen hat. © Anne-Christine Poujoulat/AFP/dpa

«An der Mentalität der Menschen können wir leider nichts ändern. Ich hoffe, dass der Öffentlichkeit bewusst wird, dass dies nicht akzeptabel ist und der Vergangenheit angehört. Wir müssen uns ändern», sagte der Verteidiger.

Beim Testspiel des fünfmaligen Weltmeisters Brasilien in Paris gegen Tunesien (5:1) war Richarlison nach seinem Tor mit einer Banane beworfen worden. Getroffen wurde der 25-Jährige nicht. «Hoffen wir, dass sie den Fan identifizieren und bestrafen. Man sieht, was Vinicius Junior zuletzt passiert ist und nun das, in einem Stadion», sagte der Spieler von Tottenham Hotspur und kritisierte später auf Twitter die Verbände: «Solange sie sich weiterhin auf das "bla bla bla" beschränken und nicht bestrafen, wird es so weitergehen. Jeden Tag und an jeder Ecke.»

Beide Nationen nehmen an der WM Ende des Jahres in Katar teil. Vor der Partie hatten sich die brasilianischen Spieler hinter einem Schild mit der Aufschrift versammelt: «Ohne unsere schwarzen Spieler hätten wir keine Sterne auf unserem Trikot.» Die fünf Sterne auf den Trikots der Seleção stehen für die fünf Titel.

Unterstützung erhielt Richarlison von seinem Club Tottenham Hotspur: «Wir sind angewidert von den rassistischen Beleidigungen», schrieb der Club: «Das hat im Fußball oder sonst wo nichts zu suchen. Wir stehen zu dir, Richy.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Sammer Kandidat nach Bierhoff-Aus - Flicks Trennungsschmerz
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Tv & kino
Featured: Troll 2: Kommt eine Fortsetzung zum Netflix-Monster-Spektakel?
Wohnen
Leistung und Sicherheit: Notstromaggregat: Für Privathaushalte keine gute Lösung
Tv & kino
Castingshow: «DSDS»: Der Tag von Dieter Bohlens Rückkehr steht fest
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Das beste netz deutschlands
Featured: Wellenenergie nutzen: Diese Projekte gewinnen nachhaltigen Strom aus dem Meer
Auto news
Größer und teurer: Comeback als SUV: Smart #1 startet bei 41 490 Euro
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe g
Fußball-WM: Brasilien-Sieg dank Zaubertor - Aber Sorge um Neymar
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Brasiliens Neymar-Frage: Wer ersetzt den Superstar?
Wm gruppe g
Fußball-WM: Das Drama geht weiter: Brasilien vorerst ohne Neymar
Wm news
WM-Achtelfinale: Brillantes Brasilien locker ins Viertelfinale
Wm gruppe g
Fußball-WM in Katar: Brasilien selbstbewusst: «Wir wollen den sechsten Stern»
Wm news
WM-Achtelfinale: Brasilien zwischen Pelé und Südkorea - Neymar wieder fit
Fußball news
Fußball-WM: «Werden im Finale lachen»: Neymars Seleção zaubert
Champions league
Champions League: Die Gruppengegner von Eintracht Frankfurt