Real verkürzt Rückstand auf Barcelona durch Sieg bei Osasuna

Real Madrid bleibt in der spanischen Fußball-Meisterschaft zumindest in Sichtweite zu Spitzenreiter FC Barcelona.
Federico Valverde
Real Madrids Federico Valverde (M) jubelt nach seinem Führungstreffer in der 78. Minute. © Alvaro Barrientos/AP/dpa

Der Rekordmeister gewann 2:0 (0:0) bei Osasuna Pamplona. Fede Valverde erzielte in der 78. Minute per Direktabnahme nach Zuspiel von Vinicius Junior den Führungstreffer für die Gäste. Marco Asensio (90.+2) besorgte in der Nachspielzeit die Entscheidung.

Real-Trainer Carlo Ancelotti hatte in der Innenverteidigung auch Nationalspieler Antonio Rüdiger aufgeboten. Toni Kroos fehlte erneut, der Weltmeister von 2014 ist angeschlagen. Durch den Erfolg liegt Real Madrid nach nun 22 Spielen fünf Punkte hinter dem FC Barcelona. Die Katalanen können ihren Vorsprung am Sonntag mit seinem Heimsieg gegen den FC Cádiz wieder auf acht Zähler ausbauen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Alexander Zverev
Sport news
Zverev verpasst Finale in Paris - Zerrung im Oberschenkel
Festnetz-Telefon
Das beste netz deutschlands
Sparvorwahl ade: Ende von Call-by-Call ist besiegelt
Phil.Cologne
Kultur
Habeck warnt vor «Rausch des Negativen»
Goldener Spatz
Tv & kino
«Goldener Spatz» für Lassie
Katrin Saß
Tv & kino
«Usedom-Krimi» liegt vorn
iPhone 14 Pro im Test: Das Kleine der Großen
Handy ratgeber & tests
iPhone 14 Pro im Test: Das Kleine der Großen
Smartphones für Kinder: Das sind die 5 besten Modelle für Kids
Handy ratgeber & tests
Smartphones für Kinder: Das sind die 5 besten Modelle für Kids
Balkonkraftwerk
Wohnen
Balkonkraftwerke: Warnung vor mangelhaften Wechselrichtern