Liverpool lässt Japaner Minamino nach Monaco ziehen

Der FC Liverpool hat sich vom japanischen Fußball-Nationalspieler Takumi Minamino getrennt.
Wechselt vom FC Liverpool zur AS Monaco: Takumi Minamino. © Peter Byrne/PA Wire/dpa

Der 27-Jährige, der zwischenzeitig auch mal an den FC Southampton ausgeliehen war, unterschrieb bei der AS Monaco einen Vertrag bis ende Juni 2026, gab der Club aus dem Fürstentum bekannt. Vor seinem Wechsel zu den Reds in der Premiere League hatte Minamino von 2015 bis 2020 für Red Bull Salzburg gespielt.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
3. Spieltag: Gladbach erobert Tabellenführung - Hertha weiter sieglos
People news
Mit 87 Jahren: «Brigitte Bardot der DDR» - Eva-Maria Hagen gestorben
Wohnen
Gefahr von oben: Unwetter: Wie schütze ich mich und mein Haus bei Starkregen?
Games news
Featured: Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto
Games news
Featured: Tower of Fantasy: Wichtige Tipps & Tricks zum Free2Play-MMO
Auto news
5x: Ideen für eine Mobilitätswende : Öko-Pendeln und im ÖPNV abhängen
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Internet news & surftipps
Cyber-Sicherheit: Apple schließt Sicherheitslücken mit Software-Updates
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Premier League: Vor dem Saisonfinale: Liverpool nur einen Punkt hinter City
Fußball news
Premier League: Klopp: Meistertitel «möglich, aber nicht wahrscheinlich»
Fußball news
FA Cup: Liverpool mit 3:1 gegen Cardiff im Pokal weiter
Fußball news
Transfermarkt: Medien: Transfer von Starstürmer Mané zum FC Bayern ist fix
Fußball news
Premier League: Stürmerstar Salah verlängert langfristig beim FC Liverpool
Fußball news
Premier League: FC Liverpool hält Titelrennen mit Sieg spannend
1. bundesliga
DFB-Team: Einer der «Dortmunder Jungs»: Adeyemi vor dem großen Sprung
Regional nordrhein westfalen
Transfer: BVB teilt mit: Haaland-Wechsel zu Manchester City fast fix