Dank Ronaldo: Man United darf endlich wieder jubeln

15.02.2022 Superstar Cristiano Ronaldo hat den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United mit Trainer Ralf Rangnick vor einem weiteren Rückschlag bewahrt und sein erstes Tor seit Dezember erzielt.

Hat den Siegtreffer zum 2:0 für Manchester United im Spiel gegen Brighton Hove & Albion erzielt: Cristiano Ronaldo. © Mike Egerton/PA Wire/dpa

Der Portugiese traf beim 2:0 (0:0) gegen Brighton Hove & Albion zur Führung. Bruno Fernandes machte in der Nachspielzeit alles klar (90.+7). Damit schob sich Man United im Kampf um die Champions-League-Plätze auf den vierten Tabellenplatz vor. Brighton, lange Zeit ein unbequemer Gegner, musste kurz nach dem Gegentor noch die Rote Karte für Lewis Dunk wegen einer Notbremse verkraften (54.). Das Rangnick-Team hatte zuletzt zweimal in der Meisterschaft nicht gewonnen und sich ein peinliches FA-Cup-Aus gegen den FC Middlesbrough erlaubt.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Tv & kino

Featured: Cameron Diaz: Die besten Filme mit der Schauspielerin

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Champions league

Champions League: Star als Problemfall? - Spannungen bei Ronaldo und United

Fußball news

FA Cup: Man United scheitert im Elfmeter-Krimi

Fußball news

Premier League: Dämpfer für Liverpools Meister-Hoffnungen

Fußball news

Premier League: Man-United-Fehlstart gegen Brighton - Ronaldo nur Joker

Fußball news

Premier League: Ronaldo «glücklich» über United-Rückkehr

Fußball news

Premier League: Rooney: Man United sollte Cristiano Ronaldo gehen lassen

Fußball news

Premier League: Drei Ronaldo-Tore bei Sieg: Man-United nun Fünfter

Fußball news

FA Cup: Man United scheitert im Elfmeter-Krimi - Chelsea mit Mühe