Trainer Kuntz gewinnt mit Türkei gegen Färöer

Trainer Stefan Kuntz ist mit der türkischen Fußball-Nationalmannschaft ein optimaler Start in die Nations League gelungen. Die Mannschaft des 59 Jahre alten Ex-Profis setzte sich gegen die Färöer mit 4:0 (1:0) durch.
Trainer Stefan Kuntz führte die Türkei zu einem 4:0-Erfolg über die Färöer. © Uncredited/AP/dpa

Im Istanbuler Basaksehir-Fatih-Terim-Stadion erzielten Cengiz Ünder (37. Minute), Halil Dervisoglu (47.), Serdar Dursun (82.) und Merih Demiral (85.) die Treffer für die Gastgeber. In der Liga C bekommen es die Türken, die sich nicht für die WM Ende des Jahres in Katar qualifizieren konnten, in Gruppe eins noch mit Luxemburg und Litauen zu tun.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Nations League: Europameister Italien gewinnt gegen Ungarn
Fußball news
Türkei-Coach: Kuntz nach Fast-Niederlage: «Vielleicht sehr hilfreich»
Fußball news
Nations League: Kuntz nach Blamage sicher: Bleibe Türkei-Trainer
Fußball news
Nations League: Frankreich wendet vorerst Abstieg ab - Oranje fast am Ziel
Fußball news
Nations League: Türkei-Blamage gegen Färöer: Steht Kuntz vor dem Rauswurf?
Fußball news
Süper Lig : Özil-Wechsel zu Basaksehir perfekt: «Bin sehr glücklich»
Fußball news
Nations League: 0:4-Debakel für England gegen Ungarn - Niederlande auf Kurs
Champions league
Champions League: Die Gruppengegner von Eintracht Frankfurt