DFB-Torhüterin Schult wartet weiter auf Debüt in den USA

Fußball-Nationaltorhüterin Almuth Schult muss weiter auf ihr Debüt in der amerikanischen Frauen-Fußballliga National Women's Soccer League (NWSL) warten. Beim 1:1 (0:0) ihres neuen Teams Angel City FC bei Kansas City Current saß Schult erneut nur auf der Bank.
Torhüterin Almuth Schult wechselte im Sommer vom VfL Wolfsburg nach Los Angeles. © Sebastian Gollnow/dpa

Die aktuelle Nummer eins im Tor von Angel City, DiDi Haracic, zeigte gegen Kansas City eine starke Leistung mit zahlreichen Paraden. Lo’eau LaBonta konnte Haracic nur per verwandeltem Foulelfmeter überwinden (82.). Zuvor hatte Cari Roccaro die Gäste mit dem ersten Schuss aufs Tor des Teams aus Los Angeles in Führung gebracht (78.).

Schult war im Sommer vom VfL Wolfsburg nach Los Angeles gewechselt. Zum Abschied feierte die 31 Jahre alte Torhüterin in Deutschland das Double aus Meisterschaft und Pokal. Bei der Europameisterschaft im Juli kam Schult mit der deutschen Nationalmannschaft bis ins Finale, wurde im Turnier aber nicht eingesetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Tv & kino
«Hart aber fair»: WDR- Intendant Buhrow verteidigt Louis Klamroth
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden