Rangnick wird neben Teamchef-Job für Manchester arbeiten

29.04.2022 Ralf Rangnick wird neben seinem neuen Job als Nationaltrainer der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft wie geplant als Berater bei seinem aktuellen Arbeitgeber Manchester United bleiben.

Ralf Rangnick bleibt Manchester United trotz neuer Position als österreichischer Nationaltrainer weiterhin als Berater erhalten. © Jan Woitas/dpa

Das bestätigten sowohl der österreichische Verband als «Teil einer kreativen Lösung», als auch der Traditionsclub aus der Premier League. Laut Angaben des ÖFB steht Rangnick Manchester demnach sechs Tage im Monat zur Verfügung, wenn sein Vertrag als Trainer nach dieser Saison endet.

Seine konkrete Arbeit mit der Nationalmannschaft wird er Ende Mai aufnehmen. Rangnick bekam vom Verband einen Vertrag über zwei Jahre, Ziel ist die EM 2024 in Deutschland. Wenn die Qualifikation gelingt, verlängert sich der Kontrakt des 63 Jahre alten ehemaligen Bundesliga-Coaches automatisch bis zur WM 2026.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Poposängerin: Noah Cyrus spricht über ihren Entzug

Musik news

Rockstar : Carlos Santana bricht bei Konzert in USA zusammen

Games news

Featured: Fire Emblem Warriors: Three Hopes – alle Charaktere & ihre liebsten Geschenke

1. bundesliga

Transfermarkt: Matthäus: Bayern hätte mit de Ligt für Jahre ausgesorgt

Auto news

Schub auch für Software?: VW will Europcar zur Mobilitätsplattform machen

Wohnen

Umlage für alle Kunden: Regierung will Preisexplosion bei Gas verhindern

Das beste netz deutschlands

Featured: MacBook Air M1 vs. M2: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Internet news & surftipps

Verbraucherschutz: EU-Parlament: Strengere Regeln für Internetplattformen

Empfehlungen der Redaktion

Fußball news

ÖFB-Trainer und United-Berater: Gary Neville kritisiert Doppelrolle Rangnicks

Fußball news

Nachfolger von Franco Foda: EM in Deutschland: Rangnicks großes Ziel mit Österreich

Fußball news

Ende beim Premier-League-Club: Österreich-Coach Rangnick verlässt Manchester United

Fußball news

Foda-Nachfolger gesucht: Österreichischer Fußball-Bund dementiert Rangnick-Treffen

Fußball news

Foda-Nachfolger: Rangnick Favorit als österreichischer Nationaltrainer

Fußball news

Ex-Löwen-Trainer: Pacult lästert über neuen Österreich-Coach Rangnick

Fußball news

Fußballverband Österreich: ÖFB-Präsident zu Rangnick: «Keine bequeme Zeit»

Fußball news

Premier League: Ronaldo wünscht neuem Man-United- Coach Erfolg