Glasner glaubt an Kostic-Verbleib bei Frankfurt

19.05.2022 Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner rechnet fest damit, dass Flügelspieler Filip Kostic auch in der nächsten Saison für den Europa-League-Sieger spielt.

Trainer Oliver Glasner hat keine Zweifel daran, dass Flügelspieler Filip Kostic bei Eintracht bleibt. © Arne Dedert/dpa

Auf die Frage, ob er davon ausgehe, dass Kostic beim Finale gegen die Glasgow Rangers (5:4 im Elfmeterschießen) sein letztes Spiel für die Hessen gemacht habe, sagte Glasner grinsend: «Nein, ich denke nicht. Er hat noch ein Jahr Vertrag. Wir haben auf dem Feld gesprochen, aber ich sage Ihnen nicht, was. Ich denke, das war nicht sein letztes Spiel.»

Der 29 Jahre alte Kostic hatte im vergangenen Sommer gestreikt, um so seinen Wechsel zu Lazio Rom zu erzwingen. Die Eintracht blieb hart und hielt Kostic, der daraufhin eine starke Saison spielte. Ein zusätzliches Argument haben die Hessen nun: Sie dürfen in der Spielzeit 2022/23 in der Champions League antreten. Der Vertrag des Flügelspielers läuft noch ein Jahr bis 30. Juni 2023.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Strange World: Kinostart und Handlung des neuen Animationsfilms von Disney bekannt gegeben

Sport news

Schwimm-WM: Der Freiwasser-König: Wellbrock holt Fünf-Kilometer-Gold

Job & geld

Unkalkulierbare Risiken: Sparkassenverband tritt bei Bitcoin-Handel auf die Bremse

Auto news

Mercedes und der Pariser Chic: Autohersteller setzen auf Luxus

Tv & kino

Featured: Wann kannst Du Star Trek: Strange New Worlds in Deutschland streamen? Alle Infos zum Start

Das beste netz deutschlands

Echt oder eingekauft? : Nicht auf Fake-Bewertungen im Netz reinfallen

Tv & kino

Featured: Das Mädchen auf dem Bild: Die wahre Geschichte von Franklin Delano Floyd und Sharon Marshall

Das beste netz deutschlands

Featured: iPhone 13: Akkukapazität und Akkulaufzeit der verschiedenen Modelle

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Fußball: Glasner glaubt an Kostic-Verbleib bei Eintracht Frankfurt

Fußball news

Frankfurter Europa-League-Sieg: Trapp, Rode, Borré, Fischer: Die Triumph-Gesichter der SGE

1. bundesliga

Verrücktes Eintracht-Jahr: Frankfurt: Von Trio-Abgang über Camp Nou bis Triumph

Fußball news

Europa League: Über Camp Nou bis Sevilla: Verrücktes Eintracht-Jahr

Regional hessen

Europa-League: Silber-Pott und Königsklasse: Eintracht feiert Meilenstein

Regional hessen

Europa-League: Eintracht mit erwarteter Startelf: Rode und Touré

Fußball news

Europa League: Triumph-Fahrt mit dem Pott: Frankfurt feiert die Eintracht

Fußball news

Europa League: Frankfurts Mammutaufgabe im Camp Nou: «Einfach pure Freude»