Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Liverpool zieht ins Ligapokal-Viertelfinale ein

Jürgen Klopp und der FC Liverpool siegen im Ligapokal mit einer veränderten Mannschaft. Der Titelverteidiger kassiert das nächste Heim-Debakel.
AFC Bournemouth - FC Liverpool
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat mit seiner Mannschaft das Ligapokal-Viertelfinale erreicht. © Andrew Matthews/PA Wire/dpa

Der FC Liverpool steht im Viertelfinale des englischen Fußball-Ligapokals. Das Team von Trainer Jürgen Klopp gewann das Achtelfinalspiel beim Liga-Konkurrenten AFC Bournemouth mit 2:1 (1:0) und kann als Rekordchampion weiter auf Ligapokal-Erfolg Nummer zehn hoffen.

Cody Gakpo schoss die Klopp-Mannschaft bei strömendem Regen nach 31 Minuten in Führung. Nach dem Ausgleich durch den Ex-Leipziger Justin Kluivert (64.), sorgte Darwin Nunez sechs Minuten später für den Siegtreffer. Im Vergleich zum Premier-League-Match gegen Nottingham Forest (3:0) am Wochenende hatte der Ex-Bundesligacoach seine Elf auf acht Positionen verändert.

United immer tiefer in der Krise

Immer tiefer in der Krise stecken Titelverteidiger Manchester United und Trainer Erik ten Hag. Nach der klaren 0:3-Ligapleite im Manchester-Derby gegen City am Sonntag kassierten die Red Devils ebenfalls ein deutliches 0:3 (0:2) gegen Newcastle United.

Miguel Almiron (28. Minute), Lewis Hall (36.) und Joe Willock machten das Aus des Ligapokal-Champions von 2023 perfekt. Viele Zuschauer verließen das Old Trafford weit vor dem Abpfiff. Für Coach ten Hag wird der Druck immer größer.

Arsenal verliert London-Derby bei West Ham

Vizemeister FC Arsenal schied dagegen aus dem Ligapokal aus. Die Gunners verloren das London-Derby bei West Ham United mit 1:3 (0:1). Ben White (Eigentor/16.), Mohammed Kudus (50.) und Jarrod Bowen (60.) waren für die Hammers erfolgreich. Martin Ødegaard konnte kurz vor dem Schlusspfiff auf 1:3 verkürzen (90.+6).

Der FC Chelsea steht durch ein 2:0 (1:0) gegen den Zweitligisten Blackburn Rovers in der Runde der besten Acht. Auch die Ligakonkurrenten FC Everton (3:0 gegen den FC Burnley) und der FC Fulham (3:1 bei Ipswich Town) haben die nächste Runde erreicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Du und ich und der Sommer
Kultur
Schwule Liebe im Ferienlager - Autorinnenduo musste fliehen
Palina Rojinski
Tv & kino
Palina Rojinski im neuen Rateteam von «The Masked Singer»
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
Bosch
Internet news & surftipps
Bosch vereinbart KI-Kooperation mit Microsoft
Christian Horner
Formel 1
Red Bull: Horner von Vorwürfen freigesprochen
Lecker, aber auch fett: Ofenkäse ist nichts für jeden Tag
Familie
Lecker, aber voll fett: Ofenkäse ist nichts für jeden Tag