Belgier Clement folgt auf Kovac als Trainer bei AS Monaco

03.01.2022 Der Belgier Philippe Clement ist neuer Trainer der AS Monaco und damit Nachfolger von Niko Kovac, von dem sich der Club am Neujahrstag offiziell getrennt hatte.

Beerbt Niko Kovac in Monaco: Philippe Clement. Foto: Christophe Ena/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 47 Jahre alte Clement erhält laut Vereinsangaben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Er hatte den FC Brügge zuletzt zu zwei Meistertiteln in Belgien geführt, nachdem er dort direkt zuvor bereits mit KRC Genk Meister geworden war. Der 38-malige Nationalspieler nahm mit der belgischen Auswahl 1998 an der WM-Endrunde in Frankreich teil.

In Brügge übernimmt derweil der frühere Hoffenheimer Coach Alfred Schreuder das Traineramt. Der 49-Jährige war zuletzt Co-Trainer unter Ronald Koeman beim FC Barcelona, ehe Ende Oktober das Aus für das niederländische Duo kam. Schreuder hatte Hoffenheim in der Saison 2019/20 trainiert, nachdem er zuvor schon unter Julian Nagelsmann und Huub Stevens assistiert hatte.

Monacos Clubführung erhofft sich von Clement, dass er beim Team mit dem deutschen Nationalspieler Kevin Volland und Torhüter Alexander Nübel weiterhin seine offensive Philosophie umsetzt und Talente voranbringt. Clement solle das im vorigen Sommer begonnene Kapitel fortsetzen und die AS Monaco nachhaltig zurück in die französische Spitze und auf die europäische Bühne bringen, erklärte Vizepräsident Oleg Petrow.

Unter dem im Sommer 2020 angetretenen Kovac hatte Monaco zwar drei der zurückliegenden vier Spiele in der Ligue 1 gewonnen. Mit dem früheren Frankfurter und Bayern-Coach sollen die Verantwortlichen nach einer guten ersten Saison aber nicht mehr zufrieden gewesen sein, berichteten französische Medien. Monaco hatte die Qualifikation für die Champions League verpasst und ist derzeit Sechster in der Liga. Der Vertrag des aus Berlin stammenden 50 Jahre alten Kroaten Kovac lief eigentlich bis 2023.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

People news

Corona-Pandemie: Neil Young droht Streaming-Riese Spotify mit Rückzug

Internet news & surftipps

Internet: Facebook-Konzern baut großen KI-Supercomputer

People news

Haute Couture: Charlotte Casiraghi mit Pferd auf Chanel-Laufsteg

Empfehlungen der Redaktion

Fußball news

Ligue 1: Sieben Spieler von AS Monaco positiv auf Corona getestet

Champions league

Champions League: Monaco und Eindhoven ziehen in Playoffs ein

Fußball news

Ligue 1: Monaco-Profi Volland: «Karriereende eher bei den Löwen»

Fußball news

Ligue 1: AS Monaco bestätigt Entlassung von Trainer Niko Kovac

Fußball news

Ligue 1: Punktverlust für PSG - Volland mit Monaco-Siegtreffer

Fußball news

Französischer Pokal: Monaco-Sieg nach Kovac-Trennung - Doppelpack von Volland

Fußball news

Ligue 1: PSG gewinnt auch ohne Messi - Volland trifft bei Monaco-Sieg

Fußball news

Ligue 1: Aus für Fußball-Trainer Kovac bei AS Monaco