Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Klopp bekräftigt Nein zur Super League - Urteil dennoch gut

Jürgen Klopp hat die großen Fußballverbände schon oft kritisiert. Deshalb hat für ihn das Urteil zur Super League auch etwas Gutes, obwohl er sie weiter ablehnt.
Jürgen Klopp
Jürgen Klopp und der FC Liverpool lehnen die Super League weiterhin ab. © Jon Super/AP/dpa

Trotz des wegweisenden Urteils des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) bleiben Jürgen Klopp und der FC Liverpool beim Nein zur Super League.

Er sei aber froh, dass der Weltverband FIFA und die europäische Konföderation UEFA durch das Urteil, «das ihre Macht beschneidet, ein bisschen wachgerüttelt» würden, sagte der Fußballlehrer auf einer Spieltags-Pressekonferenz.

Der englische Premier-League-Club hatte zuvor in einem Statement bekräftigt, nicht in einer möglichen neuen Super League starten zu wollen und stattdessen weiterhin an UEFA-Wettbewerben teilzunehmen.

«Ich stimme dieser Aussage zu 100 Prozent zu und bin der gleichen Meinung wie vorher. Aber ich mag das Urteil trotzdem - ich mag es einfach, dass wir endlich begreifen, dass die FIFA und die UEFA und andere Verbände oder was auch immer nicht einfach machen können, was sie wollen», sagte Klopp (56).

Klopp hatte immer wieder die konstant steigende Belastung für die Profis durch immer mehr Spiele kritisiert. «Im Fußball müssen wir über viele Dinge reden, und wenn man nur diese Dinge tut, veranstalten sie gerne Wettbewerbe mit mehr Spielen, bei denen niemand wirklich ein Mitspracherecht hat», sagte der frühere Mainzer und Dortmunder Trainer.

Im Streit um die Gründung einer Super League im Fußball hatte die UEFA am Donnerstag vor dem höchsten europäischen Gericht eine Niederlage erlitten. Die großen Fußballverbände FIFA und UEFA dürfen andere Wettbewerbe nicht grundsätzlich von ihrer Genehmigung abhängig machen und Vereinen und Spielern nicht verbieten, an diesen Wettbewerben teilzunehmen, entschied der EuGH.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
68. Eurovision Song Contest - Vor dem 2. Halbfinale
Musik news
Umstrittener ESC stößt 2024 auf starkes Interesse
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Szene aus «Mit einem Tiger schlafen»
Tv & kino
Birgit Minichmayr glänzt in «Mit einem Tiger schlafen»
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Schweiz - Deutschland
Sport news
Deutsches WM-Aus gegen die Schweiz nach verschlafenem Start
Eine Frau öffnet ein Paket
Job & geld
Falsche Ware geliefert? Wie Empfänger jetzt vorgehen