Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Heftiger Streit nach City-Pleite - Guardiola: «Sage nichts»

Drei Pleiten aus den letzten vier Partien - nach dem 0:1 beim FC Arsenal lagen bei Champions-League-Sieger Manchester City die Nerven blank.
Pep Guardiola
Manchester Citys Trainer Pep Guardiola wollte zu dem Streit nichts sagen. © Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Stürmerstar Erling Haaland und Kyle Walker gerieten nach dem Spiel heftig mit Arsenal-Assistenzcoach Nicolas Jover aneinander, der zwischen 2019 und 2021 noch bei City gearbeitet hatte. Manchester-Starcoach Pep Guardiola wollte die Situation hinterher nicht aufklären. «Ich weiß, was passiert ist, aber ich werde nichts sagen», sagte der Spanier.

Gabriel Martinelli hatte zuvor für den späten Arsenal-Sieg gesorgt. Damit kassierte der englische Meister die zweite Niederlage in der Liga in Serie und rutsche auf den dritten Platz ab. Außerdem schied City im Ligapokal aus. Lediglich bei RB Leipzig gelang in den letzten Spielen in der Champions League ein Sieg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Martin Gschlacht
Tv & kino
Kameramann Martin Gschlacht gewinnt Silbernen Bären
Matthias Glasner
Tv & kino
Matthias Glasner erhält Drehbuchpreis der Berlinale
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Enttäuscht
Fußball news
Stuttgart stolpert gegen Köln - Aufatmen in Gladbach
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt