Martínez tritt nach Vorrunden-Aus als Belgien-Coach zurück

Roberto Martínez hat umgehend nach dem WM-Vorrunden-Aus seinen Rücktritt als belgischer Nationaltrainer erklärt.
Entschied schon vor der WM aufzuhören: Belgiens Trainer Roberto Martínez. © Virginie Lefour/BELGA/dpa

«Das war heute mein letztes Spiel als Nationaltrainer. Das ist natürlich sehr emotional», sagte der Spanier nach dem 0:0 in Katar gegen Kroatien im letzten Vorrundenspiel. Belgien verpasste damit erstmals seit 1998 bei einer WM-Endrunde die K.o.-Runde.

Der 49-jährige Martínez erklärte weiter, bereits vor der WM die Entscheidung getroffen zu haben, nach dem Turnier aufzuhören. «Sie können sich vorstellen, dass ich nach dem dritten Platz 2018 viele Angebote hatte, aber ich wollte loyal sein und meinen Vertrag erfüllen. Jetzt ist unsere Reise vorbei. Meine Entscheidung hat aber nichts mit dem Ausscheiden in der Vorrunde zu tun», sagte Martínez, der bereits nach dem Spiel gegen Kroatien viele Spieler innig umarmt hatte.

Martínez war seit 2016 belgischer Coach. Bei der WM 2018 und der EM im vergangenen Jahr scheiterte er mit Belgien jeweils gegen die späteren Titelträger.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Musik news
Punk: Television-Frontmann Tom Verlaine gestorben
Tv & kino
IBES 2023: Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe f
Fußball-WM in Katar: Nachfolge von Belgiens Coach noch unklar: Kein «Plan B»
Wm gruppe f
0:2 gegen Marokko: Krise bei den Belgiern: «Verstehe die Kritik an der Taktik»
Wm gruppe f
Fußball-WM: Ende der Träume für De Bruyne und Co. - Kroatien weiter
Wm gruppe f
Fußball-WM: Belgien enttäuscht erneut: «Nichts mehr zu verlieren»
Fußball news
Fußball-WM: Nach WM-Enttäuschung: Belgien fortan ohne Kapitän Hazard
Wm news
Fußball-WM in Katar: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
Wm news
Turnier in Katar: Notizen von der Fußball-Weltmeisterschaft
Fußball news
Neue Aufgabe: Martínez neuer Fußball-Nationalcoach von Portugal