Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frauen-Bundesliga mit Spieltagsrekord an Zuschauern

Über 50.000 Menschen haben am vergangenen Spieltag der Frauen-Bundesliga in den Stadien zugeschaut. Dabei gibt es auch eine Premiere.
Weserstadion
21.508 Fans sahen den Sieg der Fußballerinnen des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln. © Carmen Jaspersen/dpa

In der Frauen-Bundesliga ist am vergangenen Wochenende ein Spieltagsrekord an Zuschauern aufgestellt worden. 53.609 Menschen und damit mehr als je zuvor waren bei den insgesamt sechs Partien in den Arenen, wie der DFB mitteilte.

Zwar wurde die Bestmarke von 38.365 Zuschauern (Köln gegen Frankfurt im April dieses Jahres) für eine einzelne Partie nicht überboten, dafür gab es erstmals gleich drei Begegnungen an einem Spieltag mit fünfstelligen Zuschauerzahlen.

Bei Werder Bremen gegen den 1. FC Köln waren 21.508 Fans im Weserstadion dabei, in der Münchner WM-Arena sahen 19.000 Besucher die Partie zwischen Meister FC Bayern und Champions-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt. Aufsteiger RB Leipzig spielte vor 10.269 Zuschauern gegen den VfL Wolfsburg. Insgesamt sahen bislang 111.601 Menschen die Partien an den ersten vier Spieltagen, das ist ein Schnitt von 4650 pro Partie. Die Werte liegen deutlich höher als in der Vorsaison.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
«Die Zauberflöte» feiert Uraufführung
Kultur
«Die Zauberflöte» als Musical
Ben Becker
People news
Ben Becker fürchtet sich manchmal vor dem Tod
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen