Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frankreich: Lyon trennt sich von Trainer Grosso

Der französische Fußball-Erstligist Olympique Lyon hat sich von Trainer Fabio Grosso getrennt. Das teilte der einstige Serienmeister, der in der Ligue 1 mit sieben Punkten aus zwölf Spielen abgeschlagen Tabellenletzter ist, mit. Ein neuer Cheftrainer wurde noch nicht präsentiert.
Fabio Grosso
Fabio Grosso ist nicht mehr Trainer von Olympique Lyon. © Laurent Cipriani/AP/dpa

Der frühere italienische Weltmeister Grosso hatte Olympique erst im September als Nachfolger von Laurent Blanc übernommen. In Grossos missglückte Amtszeit fiel auch der Angriff mit Steinen auf den Lyon-Mannschaftsbus vor dem Duell gegen Olympique Marseille Ende Oktober, bei dem der 46 Jahre alte Trainer am Kopf getroffen und verletzt wurde.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
The Thaumaturge | Test zum Rollenspiel: Bezwinge die Dämonen, rette die Stadt
Games news
The Thaumaturge | Test zum Rollenspiel: Bezwinge die Dämonen, rette die Stadt
Kampfansage an Marvel: Das plant DC 2024 und darüber hinaus
Tv & kino
Kampfansage an Marvel: Das plant DC 2024 und darüber hinaus
König Harald V. von Norwegen
People news
König Harald braucht permanenten Herzschrittmacher
Apple-Logo
Internet news & surftipps
EU-Kommission: Milliarden-Strafe gegen Apple
iOS 18: Welche iPhones und iPads unterstützen das Update?
Handy ratgeber & tests
iOS 18: Welche iPhones und iPads unterstützen das Update?
MacBook Air 2024 mit M3-Chip: Das kann der neue Apple-Laptop
Das beste netz deutschlands
MacBook Air 2024 mit M3-Chip: Das kann der neue Apple-Laptop
Thomas Tuchel
Fußball news
Bayerns Comeback-Plan gegen Lazio: Irgendwie durchtucheln
Eine Katze schlüpft durch eine Öffnung
Tiere
Was tun, wenn es meiner Katze zu laut wird?