Tuchel nach Aus bei Chelsea: «Ich bin am Boden zerstört»

Nach dem überraschenden Aus als Trainer beim FC Chelsea hat sich Thomas Tuchel erstmals öffentlich geäußert und dabei extrem enttäuscht gezeigt.
Der FC Chelsea hatte sich von Thomas Tuchel getrennt. © Ian Walton/PA Wire/dpa

«Ich bin am Boden zerstört, dass meine Zeit bei Chelsea zu Ende gegangen ist», schrieb der 49-jährige deutsche Coach in englischer Sprache auf Twitter. «Dies ist eine der schwierigsten Erklärungen, die ich je zu schreiben hatte - und ich hatte gehofft, dass ich das viele Jahre lang nicht tun müsste.» Der FC Chelsea hatte sich nach nur sechs Spieltagen der Premier-League-Saison und der Auftaktniederlage in der Champions League von Tuchel getrennt.

Tuchel twitterte weiter, Chelsea sei ein Verein, «in dem ich mich sowohl beruflich als auch persönlich zu Hause gefühlt habe». Er dankte allen Mitarbeitern, den Spielern und den Fans, die ihm von Anfang an das Gefühl gegeben hätten, willkommen zu sein. «Der Stolz und die Freude, die ich empfunden habe, als ich der Mannschaft geholfen habe, die Champions League und die Club-Weltmeisterschaft zu gewinnen, werden mir immer in Erinnerung bleiben», schrieb Tuchel und fügte hinzu: «Ich fühle mich geehrt, ein Teil der Geschichte dieses Vereins gewesen zu sein, und die Erinnerungen an die letzten 19 Monate werden immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.»

Tuchels Vertrag galt noch bis zum Sommer 2024. Noch vor wenigen Wochen hatten britische Medien über eine vorzeitige Vertragsverlängerung spekuliert. Tuchel hatte mit den Blues die Champions League, den Supercup und die Club-Weltmeisterschaft gewonnen. In der laufenden Spielzeit holte Chelsea unter ihm aber nur zehn Punkte aus sechs Spielen. Am Dienstagabend verloren die Blues ihr Auftaktspiel in der Königsklasse blamabel mit 0:1 bei Dynamo Zagreb.

Nur einen Tag nach der Trennung von Tuchel hatte Chelsea Graham Potter als Nachfolger benannt.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Basketball: LeBron James zum 19. Mal im All-Star-Team der NBA
Tv & kino
RTL-Show: Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Auto news
Bessere Anbindung: Deutsche Bahn will On-Demand-Dienste auf dem Land ausbauen
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Premier League: Thiago Silva verabschiedet Tuchel mit emotionaler Botschaft
Champions league
Premier League: Vertrauen verloren: Aus für Thomas Tuchel beim FC Chelsea
Fußball news
Premier League: Bericht: Tuchel war über Ronaldo-Pläne von Chelsea verärgert
Fußball news
FA Cup: Chelsea Fans sauer: Sie wollen Tuchel zurück
Fußball news
Premier League: FC Chelsea verpflichtet Potter als Tuchel-Nachfolger
Fußball news
Premier League: Havertz schießt Chelsea zum Sieg gegen Crystal Palace
Champions league
Auslosung Achtelfinale: Die Champions-League-Gegner der Bundesligisten
Fußball news
FA Cup: Auch ohne Haaland: Manchester City besiegt Chelsea im Pokal