«Fingernägel sind weg»: Klopp krönt sich zum Alles-Gewinner

15.05.2022 Dieser Titel fehlte ihm noch. Jürgen Klopp gewinnt mit Liverpool den FA Cup und komplettiert damit seine Trophäen-Sammlung auf der Insel. Die Krönung gab's von einem Prinzen.

Liverpools Coach Jürgen Klopp (M) feiert den Gewinn des FA Cups mit seinem Trainerteam. © Nick Potts/PA Wire/dpa

Jürgen Klopp ließ sich im legendären Wembley-Stadion von Prinz William zum Alles-Gewinner krönen und genoss den Rückflug mit dem Pokal des ältesten Fußball-Wettbewerbs der Welt auf dem Schoß.

Mit dem Triumph im FA Cup gegen Thomas Tuchel und den FC Chelsea komplettierte der 54-Jährige seine Trophäen-Sammlung mit dem FC Liverpool und setzte einen weiteren Meilenstein in seiner von Erfolgen geprägten Amtszeit.

«Es war ein unglaubliches Spiel, ein nervenaufreibendes Elfmeterschießen. Meine Fingernägel sind weg», sagte Klopp nach dem 6:5 gegen den ebenbürtigen Gegner aus London. Der griechische Nationalspieler Konstantinos Tsimikas hatte den entscheidenden Elfmeter versenkt, nachdem auch nach der Verlängerung keine Tore gefallen waren. Er könne kaum stolzer auf seine Jungs sein, betonte Klopp. Und der Weg dieser Saison ist noch nicht zu Ende. Liverpool kann theoretisch noch Meister werden und die Champions League gewinnen.

Trophäe vom Prinzen

Am Samstagnachmittag tauchten die Fans des FC Liverpool Wembley in roten Bengalo-Rauch, Klopp feierte vor der Kurve und schlug sich immer wieder mit der Faust auf das über dem Herzen platzierte Clubwappen. Von Prinz William, Präsident des englischen Fußball-Verbandes FA, erhielt Klopp oben auf der Tribüne schließlich als Erster die Siegermedaille. Der Schwabe ist nun der erste deutsche Trainer, der sich Sieger des FA Cups nennen darf.

Der Verlierer hieß mal wieder Tuchel. Schon das Ligapokal-Finale hatte Chelsea gegen Liverpool im Elfmeterschießen verloren. Folglich nahm der 48-Jährige die königlichen Glückwünsche auf der Tribüne mit versteinerter Miene zur Kenntnis, lobte dann seine Mannschaft. «Wir sind traurig und stolz zugleich. Wir bereuen nichts», sagte Tuchel. Nach der von Sanktionen gegen den früheren Besitzer Roman Abramowitsch geprägten Saison blieb Chelsea ein Happy End verwehrt.

Immerhin gab es Lob und Mitgefühl von Klopp. «Zum zweiten Mal spielst du 120 Minuten und bekommst nichts. Das ist richtig hart», sagte der Coach. «Wir sind Mentalitätsmonster, aber da waren heute auch Mentalitätsmonster in blau. Am Ende war es ein Elfmeter, der den Unterschied machte.» Mason Mount war vor Tsimikas' Schuss ins Glück an Alisson gescheitert.

Erfolg dank Neurowissenschaftler

Dass Siege im Elfmeterschießen offenbar kein Zufall sind, offenbarte Klopp nach dem Schlusspfiff. Der Club arbeitet seit geraumer Zeit speziell für solche Situationen mit einer kleinen Firma zusammen. «Einer von ihnen ist Neurowissenschaftler und er sagte: "Wir können Elfmeterschießen trainieren"», berichtete Klopp, der das Unternehmen daraufhin zu sich einlud.

Dass sein Superstar Sadio Mané das Spiel bereits entscheiden konnte, aber seinen Elfmeter vergab, nahm Klopp auf sich. Dafür sei er «zu mindestens 50 Prozent verantwortlich, denn man muss die Jungs machen lassen, was sie denken, aber bei ihm habe ich gesagt: "Er kennt dich genau, der Torwart, also mach es andersherum."» Mané und Chelseas Torwart Édouard Mendy gewannen mit dem Senegal im Februar den Afrika-Cup im Elfmeterschießen gegen Ägypten. Damals gelang dem Stürmer des FC Liverpool der entscheidende Treffer.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Tv & kino

Featured: Cameron Diaz: Die besten Filme mit der Schauspielerin

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Fußball news

England-Pokal: Liverpool gewinnt FA Cup gegen Chelsea im Elfmeterschießen

Fußball news

Englischer FA Cup: Liverpools Quadrupel-Traum - Tuchel will Spielverderber sein

Fußball news

FA Cup: Klopp und Tuchel freuen sich aufs Pokalfinale

Eilmeldungen

Triumph in Wembley: Ligapokal für Klopp: Liverpool gewinnt Kracher gegen Chelsea

Fußball news

Endspiel in Wembley: Klopp kontra Tuchel: Ligapokal-Finale mit deutscher Note

Fußball news

England-Fußball: Klopp besiegt Pep: Liverpool stürmt ins Finale des FA Cups

Fußball news

Premier Leauge: Liverpool dreht Spiel gegen Norwich - Chelsea siegt spät

Fußball news

Deutscher Nationalspieler: Rüdiger wollte Chelsea in der Saison 20/21 verlassen