Schweiz-Trainerin Grings: «Will anders spielen lassen»

Der bevorstehende Wechsel von Inka Grings zum Schweizer Fußball-Verband als Frauen-Nationaltrainerin ist nicht bei allen Spielerinnen ihres bisherigen Vereins FC Zürich gut angekommen.
Die neue Trainerin der Schweizer Frauenfußball-Nationalmannschaft: Inka Grings. © Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

«Ich habe es ihnen am vergangenen Samstag gesagt. Viele von ihnen haben es schon vermutet und sich die Ohren zugehalten, als ich meine Entscheidung verkündet habe», sagte die 44-Jährige im Interview mit dem Fachmagazin «Kicker». «Grundsätzlich haben sie sich aber gefreut und mir gratuliert.» Sie hatte die Züricher Frauen in der vergangenen Saison zum Meister-Titel und zum Pokal-Sieg geführt.

Die ehemalige deutsche Nationalspielerin und zweimalige Europameisterin übernimmt den Posten beim Verband am 1. Januar und wird Nachfolgerin des Dänen Niels Nielsen. Ihre erste Aufgabe wird die Vorbereitung auf die WM im Sommer in Australien und Neuseeland sein. Dort treffen die Schweizerinnen in der Gruppenphase auf die Philippinen, Norwegen und Co-Gastgeber Neuseeland.

Sie habe den Vorteil, «dass ich alle Spielerinnen schon persönlich kenne, zum Teil spielen sie ja auch beim FCZ», sagte Grings. «Sportlich wird’s natürlich eine Herausforderung, da ich anders spielen lassen will. Trotzdem bin ich zuversichtlich. Wir werden die kurze Zeit gut nutzen.» Bis zu ihrem Dienstantritt als Nationaltrainerin wird sie den FC Zürich noch weiter betreuen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Frauenfußball: Grings wird Trainerin der Schweizer Frauen
Fußball news
Europameisterschaft in England: Die bisherigen EM-Triumphe der deutschen Fußballerinnen
Fußball news
EM in England: Grings sieht Lage bei DFB-Frauen als «etwas kompliziert»
Fußball news
Frauenfußball: Nach 15 Jahren in Wolfsburg: Anna Blässe wechselt zu Zürich
Fußball news
Ehemalige Nationalspielerin: Anja Mittag über Sexismus: Viel weggelächelt
Fußball news
DFB-Frauen: Voss-Tecklenburg vor schwieriger EM: «Keine Traumtänzerin»
Fußball news
EM in England: DFB-Halbfinal-Gegner Frankreich mit «brutaler Qualität»
Fußball news
EM-Auftakt: England-Kapitänin Williamson schwärmt von Atmosphäre