Robbie Williams‘ Lieblingsclub Port Vale aufgestiegen

28.05.2022 Der Lieblings-Fußballclub von Popstar Robbie Williams ist zurück in der dritten englischen Liga. Der Port Vale FC aus Williams‘ Heimatstadt Stoke gewann mit 3:0 (2:0) gegen Ligarivale Mansfield Town.

Ob der Sänger unter den 37.303 Zuschauern im Londoner Wembleystadion war, war nicht bekannt. Port Vale hatte die Saison als Tabellenfünfter abgeschlossen und damit die Play-offs um den Aufstieg erreicht. Dort setzte sich das Team zunächst im Halbfinale gegen Swindon Town durch.

Nun ist die Mannschaft der vierte Aufsteiger in die League One, aus der Port Vale 2017 abgestiegen war. Forest Green Rovers, Exeter City und Bristol Rovers waren auf den Tabellenplätzen eins bis drei direkt aufgestiegen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tour de France: Zwei Jahre nach Horror-Crash: Jakobsen triumphiert im Sprint

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Fußball news

Englischer Fußball: Nach 23 Jahren: Nottingham Forest zurück Premier League

Fußball news

Englischer Fußball: Nottingham spielt um Premier-League-Aufstieg

Fußball news

Pokal in England: Manchester City erreicht vierte Runde im FA-Cup