Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Drei Wochen nach Wutrede: Middendorp wird Coach in Tansania

Knapp drei Wochen nach seinem impulsiven Rücktritt beim SV Meppen hat Ernst Middendorp einen neuen Trainerjob.
Ernst Middendorp
Hat einen neuen Job in Afrika: Ernst Middendorp. © Jörg Niebergall/Eibner-Pressefoto/dpa

Der Singida Fountain Gate FC aus Tansania teilte die Verpflichtung des früheren Bundesliga-Coaches von Arminia Bielefeld auf seinen Social-Media-Kanälen mit. Die «Neue Osnabrücker Zeitung» (NOZ) berichtete zuerst darüber.

Der 64-jährige Middendorp hatte seinen Rücktritt beim Drittliga-Absteiger Meppen mit einer Wutrede begründet, die in sozialen Medien für viel Aufsehen sorgte. In einem Video-Interview der NOZ sagte er unter anderem: «Ich habe der Mannschaft mitgeteilt, dass ich nicht dafür geeignet bin, Amateure zum Laufen zu bringen.» Er sei «kein Animateur».

Mit seinem Wechsel nach Tansania kehrt Middendorp zum wiederholten Mal nach Afrika zurück. Er trainiert dort unter anderem schon sechs verschiedene Clubs in Südafrika und zwei in Ghana.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Matthew Perry
People news
Stiftung: Matthew Perrys X-Account soll gehackt worden sein
Taylor Swift
People news
Paparazzo erhebt Vorwürfe gegen Taylor Swifts Vater
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Max Eberl
Fußball news
Trainer, Kader, Transfers: Eberls To-do-Liste beim FC Bayern
gründlich kauen
Gesundheit
Warum wir uns gründliches Kauen angewöhnen sollten