Eriksen ist seit Zusammenbruch bei EM entspannter geworden

Der dänische Nationalspieler Christian Eriksen nimmt das Leben ein Jahr nach seinem Zusammenbruch bei der Fußball-EM mit mehr Lockerheit.
Medienberichten zufolge steht Dänemarks Christian Eriksen (r) vor einem Vereinswechsel. © Andreas Schaad/AP/dpa

In vielerlei Hinsicht fühlt sich der 30-Jährige heute zwar genauso wie vor dem dramatischen Moment in Kopenhagen. Aber: «Ich bin wohl noch entspannter und bin bereit, auf andere Weise noch mehr zu geben», wurde der Mittelfeldprofi am Jahrestag von der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau zitiert. «Ich bin mehr «laid back», auch wenn ich vorher nicht gestresst war.» Selbstverständlich schaue er heute anders auf manche Dinge als vor dem 12. Juni 2021.

Eriksen war damals in der dänischen EM-Auftaktpartie gegen Finnland im Kopenhagener Parken-Stadion urplötzlich mit einem Herzstillstand auf dem Rasen zusammengebrochen. Rettungskräfte mussten ihn wiederbeleben, während Eriksens Teamkollegen die dramatische Szene von der Außenwelt abschirmten. Die Helfer retteten ihm letztlich das Leben. Schon im März war Eriksen in die Dänen-Auswahl zurückgekehrt.

Auf Vereinsebene spielte der Mittelfeld-Akteur seit Februar für den Premier-League-Club FC Brentford. Dort läuft sein Vertrag allerdings Ende des Monats aus. Medienberichten zufolge reißen sich namhafte Vereine um den Dänen, besonders Manchester United soll an Eriksen interessiert sein.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Protest-Hymne: Tom Odells zehn Jahre alter Love-Song stürmt die Charts
Formel 1
Formel 1: Binotto tritt als Ferrari-Teamchef zurück
Tiere
Neue Regeln: Ebay-Kleinanzeigen schränkt Haustier-Handel ein
Tv & kino
Ensemblefilm: Die Nächte und die Einsamkeit: «Die stillen Trabanten»
Das beste netz deutschlands
Strengere Vorschriften: EU einigt sich auf mehr Verbraucherschutz bei Online-Käufen
Games news
Featured: Tomb Raider-Chronologie: Alle Spiele und Filme mit Lara Croft in der Übersicht
Auto news
Ford Ranger Platinum: Wenn es etwas mehr sein darf
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Cell Broadcast: Verbesserung für den Katastrophenschutz
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfers: Medien: Eriksen wechselt zu Manchester United
Fußball news
Premier League: Perfekt: Manchester United verpflichtet Eriksen
Wm gruppe d
Fußball-WM in Katar: 17 Monate nach Notfall: Eriksen zurück auf der großen Bühne
Wm gruppe d
Dänemarks WM-Auftakt: Torloses Eriksen-Comeback: «Natürlich nicht zufrieden»
Fußball news
Premier League: Medien: Manchester United will Dänen-Star Eriksen
Wm gruppe d
Fußball-WM in Katar: Geheimfavorit droht Vorrunden-Aus: Dänen bleiben «positiv»
Wm gruppe d
Fußball-WM: Dänemark-Trainer lobt Eriksen: «Würde ihn gern klonen»
Sport news
Tour de France: Eine Nation auf zwei Rädern: Dänemark feiert den Tour-Start