VfB-Chef Wehrle räumt Fehler gegenüber Mislintat ein

Vorstandschef Alexander Wehrle hat nach der Einbindung der drei Ex-Profis Sami Khedira, Philipp Lahm und Christian Gentner beim VfB Stuttgart Selbstkritik über sein Vorgehen geübt.
Übte Selbstkritik: VfB-Chef Alexander Wehrle. © Tom Weller/dpa

«Es wäre im Nachhinein sicher besser gewesen», den Sportdirektor Sven Mislintat und den beim Fußball-Bundesligisten für die Sportorganisation zuständigen Markus Rüdt frühzeitig einzubinden. Das sei aber besprochen «und mit Sven ausgeräumt», sagte Wehrle in einer Mitteilung des Vereins.

Gespräche über eine Verlängerung von Mislintats Vertrag, der nach dieser Saison ausläuft, sollen aber erst wieder nach dem 15. Bundesliga-Spieltag, also Mitte November, aufgenommen werden, erklärte Wehrle. Dieser «Fahrplan» sei mit dem 49-Jährigen so besprochen worden.

Kritik von Mislintat

«Wir hätten es als deutlich zielführender empfunden, von Anfang an in den Prozess zur Verpflichtung von Christian Gentner eingebunden worden zu sein», kritisierte Mislintat. Der 37-jährige Gentner, der zurzeit noch als Spieler beim FC Luzern in der Schweiz unter Vertrag steht, wird von Januar an Leiter der Lizenzspielerabteilung der Stuttgarter.

Trotz des Vorgehens von Wehrle meinte Mislintat, Trainer Pellegrino Matarazzo, Rüdt und er selbst freuten sich «sehr» über die Rückkehr von Gentner. «Wir werden ihn so in unser Team integrieren, als hätten wir ihn selbst ausgewählt.» Auch die Einbindung von Khedira und Lahm sieht er positiv. Die beiden Weltmeister von 2014 sollen künftig Wehrle in sportlichen Fragen beraten. Im Heimspiel gegen Champions-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt will der VfB am Samstag (15.30 Uhr/Sky) den ersten Saisonsieg in der Bundesliga holen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Musik news
Punk: Television-Frontmann Tom Verlaine gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
VfB Stuttgart: Stuttgarts Vorstandschef Wehrle: Kein Problem mit Mislintat
Regional baden württemberg
Bundesliga: Mislintat mit Zeitplan für Gespräche zufrieden
1. bundesliga
VfB Stuttgart: Khedira, Lahm und Gentner kommen - Mislintats Zukunft offen
1. bundesliga
Bundesliga: VfB erweitert Strukturen und holt Lahm, Khedira und Gentner
Regional baden württemberg
Bundesliga: Fast 12.000 VfB-Fans unterzeichnen Petition für Mislintat
Regional baden württemberg
Sportdirektor : Fans fordern in Online-Petition Verlängerung mit Mislintat
Regional baden württemberg
Bundesliga: VfB: Staudt sieht keinen Zwist zwischen Wehrle und Mislintat
Regional baden württemberg
Budesliga: Sky: Arbeit zwischen Wehrle und Mislintat «massiv gestört»