Tobias Schweinsteiger wird Trainer von Drittligist Osnabrück

Tobias Schweinsteiger ist neuer Trainer des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück. Das teilte der Club mit.
Er wird der neue Trainer beim VfL Osnabrück: Tobias Schweinsteiger. © Daniel Löb/dpa

Der ältere Bruder von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger tritt die Nachfolge von Daniel Scherning an, der vor Kurzem zum Zweitligisten Arminia Bielefeld gewechselt war. Der 40-Jährige war zuletzt Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg und wird am Dienstag die erste Trainingseinheit leiten.

«Wir freuen uns sehr, dass wir Tobias Schweinsteiger von einem Engagement beim VfL überzeugen konnten und haben mit ihm einen ambitionierten Cheftrainer verpflichtet, der über eine Menge Erfahrung aus verschiedenen Positionen in unterschiedlichen Vereinen verfügt», sagte Sportdirektor Amir Shapourzadeh.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold beim ESC-Vorentscheid dabei
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich