Lyon-Frauen entreißen Barcelona Champions-League-Titel

21.05.2022 Die Fußballerinnen des FC Barcelona haben überraschend das Champions-League-Finale gegen Olympique Lyon verloren.

Catarina Macario (2.v.l) sorgte beim Sieg von Olympique Lyon für das dritte Tor. © Spada/LaPresse/AP/dpa

Der Vorjahressieger musste in Turin eine 1:3 (0:3)-Niederlage gegen die groß aufspielenden Französinnen hinnehmen, die als Rekordsiegerinnen in der Königsklasse ihre Sammlung auf acht Titel ausbauten.

Im Juventus-Stadion schockten zunächst Amandine Henry mit einem Traumtor aus fast 30 Metern (6. Minute), die frühere Potsdamerin Ada Hegerberg aus Norwegen (23.) und Catarina Macario (33.) mit ihren Toren den Favoriten. Für die Barça-Frauen traf nur Weltfußballerin Alexia Putellas (41.).

Das Team von Trainerin Sonia Bompastor, das auf DFB-Spielmacherin Dzsenifer Marozsan (Kreuzbandriss) verzichten musste, glänzte in der Anfangsphase und verteidigte bravourös seine Führung. Dabei musste Lyon-Profi Ellie Carpenter mit einer Knieverletzung früh vom Platz getragen werden.

Patricia Guijarro hätte nach der Pause mit einem Heber aus 45 Metern beinahe noch Barcelonas Torhüterin Christiane Endler überrascht, der Ball ging aber an die Latte (59.). Der Titelverteidiger kam nur selten zu seinem gewohnten Kurzpassspiel, wirkte ratlos und stand am Ende völlig konsterniert auf dem Rasen. Barcelona hatte sich im Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg durchgesetzt, im Hinspiel hatte es im Camp Nou die Weltrekord-Kulisse von 91 648 Zuschauern gegeben.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» räumt beim Deutschen Filmpreis ab

Sport news

Finals in Berlin: Kanurennsport: Kretschmer und Hake holen Titel

People news

Liedermacher: Konstantin Wecker: «Meine Texte waren klüger als ich selbst»

People news

Deutscher Filmpreis: Matthias Schweighöfer: Trinke keinen Alkohol mehr

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Wohnen

Bundestagsbeschluss: Energieversorger dürfen Verträge nicht mehr spontan kündigen

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Amazon zeigt Software für schnelle Stimm-Imitation

Empfehlungen der Redaktion

Frauen wm

Champions League: Zuschauer-Weltrekord im Frauenfußball: 91.553 im Camp Nou

Frauen wm

Champions League: Barcelona-Frauen zerlegen VfL Wolfsburg vor Rekordkulisse

Frauen wm

Vier-Nationen-Turnier: DFB-Frauen zum Start ins EM-Jahr gefordert