VfL Wolfsburg verlängert Vertrag mit Isländerin Jonsdottir

10.05.2022 Der neue deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit der isländischen Nationalspielerin Sveindis Jonsdottir vorzeitig bis 2025 verlängert. Das gaben die Wolfsburgerinnen bekannt.

Sveindis Jonsdottir (l) hat ihren Vertrag in Wolfsburg verlängert. © Christian Modla/dpa

Der VfL hatte die 20 Jahre alte Offensivspielerin bereits im Dezember 2020 verpflichtet, danach zunächst für ein Jahr an den schwedischen Club Kristianstads DFF ausgeliehen und dann während dieser Saison nach Wolfsburg geholt.

«Wenn man berücksichtigt, dass Sveindis zuvor nicht in einer absoluten Top-Liga gespielt hat, ist es wirklich überraschend, welche Entwicklung sie in den letzten Wochen und Monaten durchlaufen hat», sagte der Sportliche Leiter Ralf Kellermann. «Besonders beeindruckend, wie sie ihre Qualitäten auch auf höchstem Niveau in der Champions League unter Beweis gestellt hat - und nicht zu vergessen, dass sie mit ihren 20 Jahren noch über Potenzial verfügt, um auch noch weitere Schritte zu gehen.»

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Kerber mit Bravour weiter - Struff verpasst Coup

Tv & kino

Featured: Strange World: Kinostart und Handlung des neuen Animationsfilms von Disney bekannt gegeben

Job & geld

Unkalkulierbare Risiken: Sparkassenverband tritt bei Bitcoin-Handel auf die Bremse

Auto news

Mercedes und der Pariser Chic: Autohersteller setzen auf Luxus

Tv & kino

Featured: Wann kannst Du Star Trek: Strange New Worlds in Deutschland streamen? Alle Infos zum Start

Das beste netz deutschlands

Echt oder eingekauft? : Nicht auf Fake-Bewertungen im Netz reinfallen

Tv & kino

Featured: Das Mädchen auf dem Bild: Die wahre Geschichte von Franklin Delano Floyd und Sharon Marshall

Das beste netz deutschlands

Featured: iPhone 13: Akkukapazität und Akkulaufzeit der verschiedenen Modelle

Empfehlungen der Redaktion

Frauen wm

Frauen-Bundesliga: Torjägerin Waßmuth verlängert Vertrag mit VfL Wolfsburg

Frauen wm

Nationalspielerin: Marina Hegering wechselt von München nach Wolfsburg

Frauen wm

Torhüterin Frohms wechselt von Frankfurt nach Wolfsburg

Frauen wm

Wolfsburger Frauen in der Champions League weiter

Frauen wm

Frauen-Bundesliga: Turbine Potsdam trennt sich von Trainer Chahed

Frauen wm

Vor Frauen-Pokalfinale: VfL Wolfsburg verlängert Vertrag mit Trainer Stroot

Regional niedersachsen & bremen

Frauen-Fußball: Vor Pokalfinale: VfL Wolfsburg verlängert Vertrag mit Stroot

Regional niedersachsen & bremen

Frauenfußball: Kantersieg: Wolfsburgs Frauen deutscher Fußball-Meister