Vettel nimmt neue Bundesregierung in die Pflicht

26.12.2021 Sebastian Vettel hat die neue Bundesregierung in die Pflicht genommen.

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«In den nächsten zwei Jahren wird sich herausstellen, wie viel von dem, was uns Wählern in Aussicht gestellt wurde, Gerede ist und was umgesetzt wird. Ich bin sehr gespannt», sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister im Interview mit der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Vettel, der die Grünen wählte, empfindet das Wahlergebnis «als große Chance, die Herausforderung annehmen zu können. Ich glaube, das könnte uns voranbringen.»

Vettel engagiert sich für den Umweltschutz, es sei die größte Herausforderung, vor der die Menschheit seit Anbeginn steht, hatte er unlängst gesagt. In der Formel 1 sei das Tempo für Veränderungen in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz «nicht schnell genug». So bleibe es zum Beispiel beim Benzin vorerst bei fossilen Brennstoffen. «Es wird zunächst nur einen Anteil von zehn Prozent geben an Bio-Fuels oder Äthanol, das ist weder ausreichend noch zeitgemäß. Ich bleibe bei meiner Kritik. Wir haben alle Möglichkeiten, wir haben das Geld, die Ressourcen, wir könnten sehr vernünftige Dinge damit anstellen», mahnte Vettel an.

Er könne nachvollziehen, dass es Widerstände gebe. «Wer viel Geld investiert hat in ein Team zum Beispiel, dem mag ein schneller Wandel als Niederlage erscheinen. Aber es wäre ein Sieg über das eigene Ego.» Aber es sei längst absehbar, dass die Formel 1 mehr und mehr unter Druck gerate.

Dass manche ihm als Formel-1-Fahrer Scheinheiligkeit vorwerfen, könne er zu einem gewissen Grad nachvollziehen. «Ich fahre mit schnellen Autos aus Freude, die verbrennen Benzin, fossile Brennstoffe, von denen ich nicht überzeugt bin. Trotzdem fahre ich mit dem Auto. An der Formel 1 teilzunehmen bedeutet auch, dass ich um die Welt fliegen muss. Gleichzeitig hängt mein Herz daran», sagte Vettel. «Ich fände es deshalb falsch, die Formel 1 aufzugeben. Ich versuche stattdessen, etwas zu bewirken, im Kleinen wie im Größeren etwas zu verändern.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

Achtelfinale: Krimi vom Punkt: HSV wirft 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Empfehlungen der Redaktion

Formel 1

Formel 1 in Brasilien: Vettel besucht Farm vom ehemaligen Rennfahrer Diniz

Formel 1

Formel 1: Vettel macht in Silverstone noch ein bisschen sauber

Formel 1

Formel 1: Vettel «enttäuscht» über gescheitertes Tempolimit

Formel 1

Formel 1: Sebastian Vettel: Zwischen Umweltschutz und Rennstrecke

Formel 1

Formel 1: 15 Jahre später: Vettels «To-Do-Liste» im Wandel

Formel 1

Bis 2030 klimaneutral?: Kreuzkröte und Klimawandel: Umweltdebatte holt Formel 1 ein

Formel 1

Vierfacher Weltmeister: Vettel will nicht Formel-1-Reporter werden

Formel 1

Formel 1: Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager von Monza