Mick Schumachers Williams-Chance vorbei

Mick Schumacher muss seine minimalen Hoffnungen auf ein Formel-1-Stammcockpit für kommendes Jahr bei Williams begraben.
Mick Schumacher wird in der nächsten Saison voraussichtlich nicht in der Formel 1 fahren. © Hasan Bratic/dpa

Williams-Wunschkandidat Logan Sargeant schloss sein letztes Formel-2-Rennen in Abu Dhabi als Fünfter ab. Damit wurde der US-Amerikaner Vierter der Gesamtwertung und erfüllte mit den nötigen Punkten die Voraussetzungen für eine Formel-1-Fahrerlizenz.

Williams hatte Sargeant das Stammcockpit für 2023 neben Alex Albon zugesagt, wenn er seinen Führerschein für die Motorsport-Königsklasse schaffen sollte. Das gelang dem 21-Jährigen nun.

Mick Schumacher galt nach seinem Aus bei Haas nach zwei Jahren als Kandidat für ein Williams-Cockpit. Für den 23-Jährigen ist nun ein Job bei Mercedes als Ersatzfahrer wahrscheinlich. «Mick ist jemand, der uns immer sehr am Herzen lag, wegen Michael und der ganzen Schumacher-Familie», sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff schon im Vorfeld.

Mick Schumachers Vater, Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, fuhr seine letzten drei Karrierejahre für Mercedes. 2012 trat er endgültig ab.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Fußball news
Achtelfinale winkt: Addo feiert ersten WM-Sieg mit Ghana seit 2010
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Internet news & surftipps
Datenschutz: Irland: 265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta
Tv & kino
Neu in Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Empfehlungen der Redaktion
Formel 1
Mercedes-Teamchef: Wolff über Mick Schumacher: Liegt uns «sehr am Herzen»
Formel 1
Formel 1: Sargeant fährt für Williams - Kein Platz für Schumacher
Formel 1
Motorsport: Formel-1-Spekulationen um Mick Schumacher und Williams
Formel 1
Formel 1: Schumachers «Feuer brennt» trotz Aus - Hülkenberg-Comeback
Formel 1
Formel 1: Haas lässt Mick Schumacher weiter warten
Formel 1
Formel 1: Die Lehren aus dem Großen Preis von Abu Dhabi
Formel 1
Formel 1: Sargeant soll zweiter Williams-Fahrer werden
Formel 1
Formel 1: Verstappen holt Bestzeit in Abu Dhabi - Vettel Zwölfter