Formel 1 rast bis 2028 in Singapur

27.01.2022 Die Formel 1 wird mindestens bis 2028 in Singapur Station machen. Die Königsklasse des Motorsports gab die Vertragsverlängerung um weitere sieben Jahre mit den Veranstaltern des Nachtrennens im asiatischen Stadtstaat bekannt.

Blick auf den Marina Bay Street Circuit in Singapur. © Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Die Formel 1 fährt auf dem Marina Bay Street Circuit seit 2008. In den vergangenen beiden Jahren musste der Grand Prix wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. In diesem Jahr will die Formel 1 dort am 2. Oktober wieder fahren.

«Der Marina Bay Street Circuit war 2008 Gastgeber des ersten Nachtrennens in der Geschichte der Formel 1, und Singapur hat seitdem Fans, Teams und Fahrer begeistert», befand Formel-1-Geschäftsführer Stefano Domenicali.

© dpa

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Kaiserslautern wieder in 2. Liga: Team und Betze feiern

Musik news

Altrocker: «Geiles Konzert. Danke Schwerin!» - Udo Lindenberg auf Tour

Musik news

Rockband: Rocker Steven Tyler auf Entzug - Aerosmith sagt Konzerte ab

Musik news

«Udopium»-Tour: Erstes Lindenberg-Konzert nach drei Jahren

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

Empfehlungen der Redaktion

Formel 1

Unter Flutlicht am Samstag: Formel 1 bekommt ihr Nachtrennen im Zockerparadies Las Vegas

Formel 1

Formel 1: Verpflichtende Corona-Impfung im Fahrerlager kommt

Formel 1

Formel 1: Domenicali sieht Potenzial für 30 Rennen - auch in Afrika

Formel 1

Motorsport: Verpflichtende Corona-Impfung in Formel 1 möglich

Formel 1

Formel-1-Chef: Domenicali hält Deutschland-Rückkehr für möglich

Formel 1

Motorsport-Königsklasse: «Daily Mail»: London könnte künftige Formel-1-Etappe werden

Formel 1

Großer Preis von China: Formel 1 verlängert Vertrag mit Shanghai bis 2025

Formel 1

Formel 1: Miamis Erfolg und Deutschlands Hoffnung auf ein Rennen