Bericht: Ricciardo wird Formel-1-Ersatzfahrer bei Mercedes

Der Australier Daniel Ricciardo soll in der kommenden Formel-1-Saison Ersatzfahrer beim aktuellen Konstrukteurs-Weltmeister Mercedes werden.
Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo fährt bis zum Jahresende noch bei McLaren, bekommt bei den Engländern aber keinen Vertrag mehr. © Olivier Matthys/AP/dpa

Wie der französische TV-Sender Canal+ berichtet, seien die Verhandlungen zwischen dem 33-Jährigen und dem Werksteam des deutschen Autobauers bereits in einem «fortgeschrittenen Stadium». Eine Bestätigung dafür gibt es noch nicht.

Ricciardo fährt bis zum Jahresende noch bei McLaren, bekommt bei den Engländern nach zwei Jahren aber keinen Vertrag für 2023 mehr. Bei den Silberpfeilen wäre der achtmalige Grand-Prix-Sieger künftig Ersatzmann von Rekordweltmeister Lewis Hamilton und George Russell (beide Großbritannien).

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Reise
Stiftung Warentest: Vergleichsseiten für Mietwagen lohnen sich
People news
Britische Royals: William wohl «stocksauer» nach Netflix-Doku «Harry & Meghan»
People news
Auszeichnungen: Octavia Spencer wird mit Hollywood-Stern geehrt
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Internet news & surftipps
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Empfehlungen der Redaktion
Formel 1
Mercedes-Teamchef über Fahrer: Wolff über Mick Schumacher: «Verdient eine Chance»
Formel 1
Formel 1: Einsatz als Ersatz? Schumacher und Mercedes «passt einfach»
Formel 1
Mercedes-Teamchef: Wolff über Mick Schumacher: Liegt uns «sehr am Herzen»
Formel 1
Formel 1: Hamilton-Verbleib: Mercedes-Teamchef Wolff absolut überzeugt
Formel 1
Formel 1: Piastri: Alpine-Farce «bizarre und verstörende» Episode
Formel 1
Formel 1: Darüber spricht das Fahrerlager in Brasilien
Formel 1
Formel 1: Darauf muss man achten beim Großen Preis von Italien
Formel 1
Formel 1: Verstappen holt Bestzeit in Abu Dhabi - Vettel Zwölfter