Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hülkenbergs Haas-Team droht Millionen-Einbuße

In seinem Jubiläumsrennen in der Formel 1 bleibt Nico Hülkenberg wieder ohne Punkte. Das Dauertief des Haas-Teams könnte für den Rennstall teure Folgen haben.
Nico Hülkenberg
Dem Haas-Team von Nico Hülkenberg droht eine Millionen-Einbuße. © Fernando Llano/AP

Für das Haas-Team von Nico Hülkenberg wird es in der Formel 1 immer enger im Rennen um die Vermarktungsmillionen. Nach einer weiteren punktlosen Vorstellung beim Großen Preis von Mexiko rutschte der US-Rennstall auf den letzten Platz der Konstrukteurswertung ab.

Das Team-Klassement entscheidet am Ende der Saison über den jeweiligen Anteil am milliardenschweren Topf der Einnahmen der Rennserie. Der Unterschied zwischen dem für Haas noch möglichen Rang acht und Platz zehn liegt bei rund 15 bis 20 Millionen Euro an Prämiengeldern.

Hülkenberg lag in Mexiko-Stadt bei seinem 200. Formel-1-Rennen noch bis wenige Runden vor Schluss auf Platz zehn, der zumindest einen Zähler gesichert hätte. «So nah und doch so fern. Ich wusste wohl schon früher als jeder andere, dass es nicht klappen würde. Ich musste die Reifen so fordern, um dranzubleiben», sagte der 36-Jährige. 

«Es ist ein bisschen enttäuschend»

Auf den letzten Runden rutschte der Rheinländer trotz aller Verteidigungskunst noch bis auf Platz 13 ab. «Es ist ein bisschen enttäuschend. Ich bin ein Wahnsinnsrennen gefahren, aber das hat nicht gereicht», sagte Hülkenberg dem TV-Sender Sky. 

Der Routinier hat seit dem Sprint in Österreich Anfang Juli keine Punkte mehr eingefahren und bleibt bei neun Zählern. Sein dänischer Teamkollege Kevin Magnussen schied in Mexiko nach einem heftigen Unfall aus und hat bislang erst drei Punkte auf dem Konto.

Weil der Australier Daniel Ricciardo im Alpha Tauri als Siebter sechs Zähler holte, verbesserte sich das Red-Bull-Schwesterteam mit 16 Punkten vom letzten auf den achten Rang der Teamwertung. Haas liegt nun vier Punkte hinter Alpha Tauri und Alfa Romeo. Bis zum Saisonende stehen noch die Rennen in São Paulo, Las Vegas und Abu Dhabi an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Pamela Anderson
Tv & kino
Pamela Anderson in «Nackte Kanone»-Neuauflage
«Der Tränenmacher»
Tv & kino
Romanverfilmung «Tränenmacher» entwickelt sich zu einem Hit
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Tastatur eines Laptops
Internet news & surftipps
Hintertür für Windows: Russische Schadsoftware entdeckt
Die richtige Cyberversicherung finden
Das beste netz deutschlands
Die richtige Cyberversicherung finden
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Großer Preis von China
Formel 1
Formel-1-Rückkehr auf größten Automarkt «wichtiger Moment»
Reisekrankenversicherung: Top-Tarife sind nicht teuer
Reise
Reisekrankenversicherung: Top-Tarife sind nicht teuer