Weltmeister Verstappen will 2022 gleich wieder angreifen

21.12.2021 Der neue Formel-1-Weltmeister Max Verstappen will die Saison 2022 genau so beginnen, wie er das WM-Jahr 2021 beendet hat: mit einem Sieg.

Max Verstappen will auch 2022 wieder angreifen. Foto: Kamran Jebreili/AP POOL/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Mit dem Titel ist mehr Ruhe da. Mein Traum war immer, die WM einmal zu gewinnen. Alles, was jetzt kommt, ist ein Bonus», sagte der 24 Jahre alte Niederländer in der Dokumentation «MAXimum VERSTAPPEN - Der fliegende Holländer» von Servus TV. «Aber beim ersten Rennen will ich wieder gewinnen.» Die Rekordsaison mit 23 Rennen beginnt mit dem Grand Prix von Bahrain am 20. März.

Verstappen hatte in einem umstrittenen letzten Grand Prix des Jahres in Abu Dhabi erst auf der letzten Runde Mercedes-Pilot Lewis Hamilton noch im WM-Kampf abgefangen. Der Engländer verpasste es, mit einem achten Titel alleiniger Rekordweltmeister vor Michael Schumacher zu werden. Anschließend hatten die Silberpfeile die Wertung angefochten, auf eine Berufung verzichteten sie schließlich aber.

Für Hamilton hat sein Dauerrivale Verstappen nach wie vor großen Respekt. «Am Ende war es okay. Natürlich haben wir unsere Momente gehabt und waren vielleicht aufeinander böse. Wir hatten aber auch schöne Duelle und Überholmanöver», sagte der 34. Weltmeister der Formel-1-Historie. «Der Respekt ist also immer noch da.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: «Schrecklicher Tag» für Petkovic - Hanfmann nun gegen Nadal

Tv & kino

Erfolgsshow: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Job & geld

«Finanztest»: Bei Energie-Preiserhöhung nicht übereilt kündigen

Auto news

Ökologische Vorteile: Netzwerk wirbt für runderneuerte Reifen

Tv & kino

Fortsetzung: Animationsspaß: «Sing - Die Show deines Lebens»

Tv & kino

Drama: «In Liebe lassen»: Chronik eines Sterbens

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

Empfehlungen der Redaktion

Formel 1

Mercedes-Star: Nach Verzicht auf Formel-1-Gala: Hamilton droht Strafe

Formel 1

Formel 1: Das muss man zum Großen Preis von São Paulo wissen

Formel 1

Motorsport: Verstappen erwartet keinen Formel-1-Rücktritt von Hamilton

Formel 1

Formel 1: Mexiko-GP: Verstappen und Hamilton jagen den Sombrero

Formel 1

Formel 1: Verstappen würde Startnummer bei WM-Triumph wechseln

Formel 1

Formel 1: Das muss man zum Großen Preis von Österreich wissen

Formel 1

Formel 1: Hoffen und Beten in Silverstone: Hamilton «extrem getrieben»

Formel 1

Formel 1: Hamilton sieht «härtesten Kampf» gegen Verstappen