Hamilton kündigt an: Werde «aggressiverer Fahrer» sein

Der entthronte Weltmeister Lewis Hamilton startet ohne Rachegefühle in die neue Formel-1-Saison.
Der Formel-1-Pilot Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes-AMG F1 steht an der Strecke in Bahrain. © James Gasperotti/ZUMA Press Wire/dpa

«So ticke ich nicht, so gehe ich nicht an die Saison heran. Ich will der Beste sein, der ich sein kann», sagte der Mercedes-Pilot vor dem ersten Grand Prix des Jahres am Sonntag (16.00 Uhr MEZ/Sky) in Bahrain.

Hamilton will an Leistung zulegen und zumindest auf dem Stand vom Saisonende sein, als er erst nach fragwürdigen Entscheidungen der Rennleitung auf der letzten Runde in Abu Dhabi den Titel an Max Verstappen im Red Bull verloren hatte. «Ich hege keinen Groll, ich habe keine Last, die ich in die Saison mitschleppe», versicherte der siebenmalige Weltmeister am Freitag. «Ich kann die Vergangenheit nicht verändern.»

Hamilton erkennt nach den Testfahrten bei seinem Mercedes-Team noch eine Menge Nachholbedarf. Der Engländer versicherte aber vor seiner 16. Saison, als er auf künftige Zweikämpfe mit Verstappen angesprochen wurde: «Ich werde ein aggressiverer Fahrer in diesem Jahr sein.»

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Empfehlungen der Redaktion
Formel 1
Formel 1: Verstappen ist motiviert - Hamilton «aggressiverer Fahrer»
Formel 1
Formel 1: Nach Verzicht auf Gala: Hamilton bekommt Geldstrafe
Formel 1
Formel-1-Auftakt: Das muss man zum Großen Preis von Bahrain wissen
Formel 1
Formel 1: Hamilton kontert Red-Bull-Spott: «Respektlos»
Formel 1
Formel 1: Leclerc macht Ferrari «happy» - Verstappen-Desaster
Formel 1
Formel 1: Verstappen lässt Schleich-Ende kalt - WM-Titel in Singapur?
Formel 1
Formel 1 in Silvertone: Verstappen: Unfall-Eklat mit Hamilton ist vergessen
Formel 1
Formel 1: Neue Zeitrechnung: Hamilton eröffnet Jagd auf Verstappen