Haas-Teamchef Steiner: «Problem nicht die Budgetobergrenze»

26.05.2022 Haas-Teamchef Günther Steiner will seinen Fahrern aus Spargründen keinen Vorsichtskurs erteilen. «Nein, das kannst du nicht machen», sagte der 57-Jährige in einer Medienrunde im Formel-1-Fahrerlager des Großen Preises von Monaco.

Haas-Teamchef Günther Steiner. © Hasan Bratic/dpa/Archiv

«Du kannst einem doch nicht sagen, sei vorsichtig am Start», betonte Steiner beispielsweise. Er gehe auch nicht davon aus, dass die Fahrer so sehr ans Budget, «sondern erstmal an die eigene Karriere denken. Und wenn du immer nur Unfälle baust, hast du keine Karriere».

Steiner stellte auch klar, dass es seine Aufgabe sei, dafür zu sorgen, dass das Geld des amerikanischen Rennstalls, für den auch Mick Schumacher fährt, auch angesichts der hohen Inflation bis zum Ende der Saison ausreicht. Von einer Anhebung der Ausgabenobergrenze, für die sich jüngst Red-Bull-Teamchef Christian Horner stark gemacht hatte, hält er nichts.

«Sieben Teams werden wahrscheinlich die letzten vier Rennen auslassen müssen, um das Budgetlimit einzuhalten», hatte Horner gesagt und auf stark gestiegene Kosten für Energie, den Unterhalt der Rennfabriken und vor allem für den Transport verwiesen. Der Weltverband Fia müsse daher prüfen, ob die für diese Saison auf rund 130 Millionen Euro festgelegte Budgetgrenze pro Team erhöht wird, hatte Horner gesagt.

«Unser Problem ist nicht die Budgetobergrenze», sagte Steiner: «Unser Problem ist das Budget. Wir müssen bis zum Ende der Saison durchkommen, das ist einfach unser Job.»

© dpa

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Drama in Silverstone - Sainz siegt - Punkte für Schumacher

Tv & kino

Schauspielerin: «Avatar»: Sigourney Weaver spielt Jugendliche

People news

Kardashian-Ehemann: Travis Barker hatte Entzündung der Bauchspeicheldrüse

People news

Tech-Milliardär: Elon Musk postet Foto mit Papst Franziskus

Internet news & surftipps

Nach Hackerangriff: Uni Maastricht bekommt Lösegeld mit Gewinn zurück

Auto news

Test: BMW K 1600 GT: Die für die Langstrecke

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Empfehlungen der Redaktion

Formel 1

Motorsport-Königsklasse: Fahren und Sparen: Formel-1-Kampf gegen die Inflation

Formel 1

Formel 1: Schrott statt Punkte: Druck auf Mick Schumacher wächst

Formel 1

Motorsport: Verbesserungen an Schumachers Formel-1-Auto erst Ende Juli

Formel 1

Formel 1: Schwerer Schumacher-Unfall: «Körperlich okay»

Formel 1

Formel 1: «Komischer Zufall»: Zoff um Gehaltsgrenze für Fahrer

Formel 1

Formel 1: Auftrag an Mick Schumacher: «Wollen um Punkte kämpfen»

Formel 1

Formel 1: Mick Schumacher nach Unfällen: Druck «motiviert mich»

Formel 1

Formel 1: Haas-Teamchef über Sponsoren-Verzicht: «Zeichen an alle»