Haas-Pilot Magnussen hat «guten» Eindruck von Schumacher

10.03.2022 Formel-1-Rückkehrer Kevin Magnussen freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Haas-Teamkollegen Mick Schumacher.

Der Formel-1_Pilot Kevin Magnussen aus Dänemark fährt in der kommenden Saison wieder für das Team Haas als Stammfahrer. © Mark Sutton/Pool Motorsport Images/AP/dpa

«Er ist mit Rennfahrerblut aufgewachsen. Ich weiß, was das bedeutet», sagte der 29-jährige Däne bei den Testfahrten in Bahrain. Der 22-jährige Schumacher ist Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, Magnussens Vater Jan war früher auch in der Königsklasse des Motorsports aktiv.

Kevin Magnussen war zuletzt in den USA in einer Sportwagenserie aktiv. Er ersetzt nun bei Haas den Russen Nikita Masepin, der den US-Rennstall im Zuge der Sanktionen wegen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine verlassen musste. Magnussen war bereits von 2017 bis 2020 für Haas gefahren, ehe das Team auf eine neue Fahrerpaarung setzte.

Er habe einen «wirklich guten» Eindruck von Schumacher, sagte Magnussen. «Er hat bisher in jeder Kategorie gewonnen.» Magnussen ist nach eigener Aussage nicht explizit gefragt worden, «eine Mentorenrolle zu spielen. Es ist wichtig zu verstehen, dass man voneinander profitieren kann, aber gleichzeitig um dieselben Punkte kämpft.»

Nach Einschätzung von Teamchef Günther Steiner kann Schumacher von Magnussen, der einen Vertrag über mehrere Jahre erhielt, viel lernen. «Das wird ihm bei seiner Entwicklung helfen», befand der Haas-Boss.

© dpa

Weitere News

Top News

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Das beste netz deutschlands

Android-Phone: Hype-Smartphone Nothing Phone 1: Guck mal, wer da blinkt!

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Empfehlungen der Redaktion

Formel 1

Formel 1: «Muss performen»: Druck auf Mick Schumacher im zweiten Jahr

Formel 1

Formel 1: Schumacher-Team Haas holt Magnussen als Stammfahrer zurück

Formel 1

Formel 1: Schumacher von sich überzeugt: «Weiß, was ich kann»

Formel 1

Formel 1: Auftrag an Mick Schumacher: «Wollen um Punkte kämpfen»

Formel 1

Formel 1: Mick Schumacher über verbessertes Auto: «Extrem schön»

Formel 1

Formel 1: Ärger in Bahrain um halben Testtag mehr für Mick Schumacher

Formel 1

Team Haas: Formel-1-Fahrer Mick Schumacher will von Magnussen lernen

Formel 1

Krieg in der Ukraine: Mick Schumacher: Fokus auf F1 «alles andere als einfach»