«Autosport»: Team McLaren will Weg für Piastri freimachen

03.08.2022 Im Vertragszoff um Oscar Piastri will sich das Formel-1-Team McLaren dem Fachmagazin «Autosport» zufolge von Daniel Ricciardo trennen.

Will statt für Alpine lieber für McLaren in der Formel 1 fahren: Der Australier Oscar Piastri. © George Hitchens/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa

Das englische Traditionsteam hat Ricciardo demnach mitgeteilt, ihn in der kommenden Saison durch Piastri ersetzen zu wollen. Offizielle Mitteilungen lagen zunächst nicht vor.

Ricciardo (33) hat bei McLaren zwar für 2023 noch einen Vertrag, das Team ist mit seinen Leistungen aber unzufrieden. Der zweite Stammpilot Lando Norris (22) ist bis Ende 2025 an den Rennstall gebunden und hat seinen australischen Teamkollegen in der Fahrerwertung deutlich abgehängt.

Im Fall einer Vertragsauflösung gilt Ricciardo als Kandidat bei Alpine. Die Franzosen haben zum Jahresende Fernando Alonso (41) als Nachfolger von Sebastian Vettel (35) zu Aston Martin verloren. Damit ist das zweite Cockpit neben Esteban Ocon (25) noch frei.

Alpine hat Toptalent Piastri (21) vor wenigen Tagen als Stammpilot für das nächste Jahr bekanntgegeben. Der Australier widersprach aber dieser Darstellung und soll dem Vernehmen nach lieber zu McLaren wechseln wollen. Alpine sieht sich aber weiter im Recht.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Nach Corona-Infektion: Mihambos EM-Start noch nicht sicher

Gesundheit

Rat vom Arzt holen: Hitze kann Wirkung von Medikamenten auf den Körper verändern

People news

Hollywood: Oscar-Preisträger Jamie Foxx verkaufte früher Damenschuhe

People news

US-Schauspielerin: Familie: Anne Heche wird Unfall wohl nicht überleben

People news

Leute: Barmherziger Beobachter menschlicher Komödie: Sempé ist tot

Auto news

Verkehrsrecht: Auf dem Standstreifen fahren: Im Ausnahmefall erlaubt?

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Formel 1

Formel 1: Alpine-Chef kritisiert Piastri: «Mehr Loyalität erwartet»

Formel 1

Formel 1: Formel-1-Posse: Piastri schlägt Vertrag bei Alpine aus

Formel 1

Formel 1: Oscar-würdige Posse: Alpine-Team zofft sich mit Toptalent

Formel 1

Formel 1: Norris bleibt bis Ende 2025 bei McLaren

Formel 1

Formel 1: Alpine stellt neuen Rennwagen am 21. Februar vor

Formel 1

Formel 1: Spektakulärer Wechsel: Alonso folgt Vettel bei Aston Martin

Formel 1

Motorsport: Darüber spricht das Formel-1-Fahrerlager in Baku

Formel 1

Formel-1: Ricciardo sieht sich weiter bei McLaren - Gerüchte um Vettel