Rassismusvorwürfe: UEFA ermittelt nicht gegen Sparta Prag

15.10.2021 Die Europäische Fußball-Union wird nicht gegen den tschechischen Erstligisten Sparta Prag wegen möglicher diskriminierender Vorfälle beim Europa-League-Spiel gegen die Glasgow Rangers ermitteln.

Das Logo der Europäischen Fußball-Union. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Untersuchung sei zu dem Schluss gekommen, dass es «keine ausreichenden Beweise für Rassismus oder diskriminierendes Verhalten» beim Spiel am 30. September in Prag gebe, «um die Eröffnung eines Disziplinarverfahrens gegen Sparta Prag zu rechtfertigen», teilte die UEFA am Freitag mit.

Nach dem 1:0-Sieg der Tschechen hatte unter anderen die «Glasgow Times» berichtet, dass Rangers-Profi Glen Kamara von den 10.000 jugendlichen Sparta-Fans bei jedem Ballkontakt ausgebuht und rassistisch beleidigt worden sei. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde in Finnland als Sohn afrikanischer Einwanderer geboren.

Eigentlich sollte das Duell gegen die Schotten wegen eines Rassismusskandals bei einem anderen Sparta-Spiel vor leeren Tribünen ausgetragen werden. Doch durften letztlich aufgrund einer Ausnahmegenehmigung 10.000 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren sowie ihre Betreuer ins Stadion.

Der tschechische Außenminister Jakub Kulhanek hatte sich gegen die Berichte verwahrt, Kamara sei rassistisch beleidigt worden und angekündigt, den britischen Botschafter deshalb zu einem Gespräch ins Außenministerium in Prag einzubestellen.

Kamara war zuvor schon in einen rassistischen Vorfall verwickelt gewesen. Er hatte im vergangenen Jahr nach einem Spiel gegen Slavia Prag dem gegnerischen Spieler Ondrej Kudela (34) eine «abscheuliche rassistische Beleidigung» vorgeworfen. Daraufhin sperrte die UEFA Kudela, der alles bestritt, für zehn Spiele.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

People news

Literatur: Joan Didions letztes Buch erscheint im Februar auf Deutsch

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Europa league

Europa League: Von Kindern: Glasgower Kamara wieder rassistisch beleidigt

Champions league

Champions League Qualifikation: Nach Monacos Rassismusvorwurf: UEFA leitet Verfahren ein

Fußball news

Italien gegen Schweden: UEFA untersucht Rassismus-Zwischenfall bei U21-Spiel

Regional berlin & brandenburg

Turbine Potsdam gewinnt Test gegen St. Pölten 2:0

Regional nordrhein westfalen

Europa League: Bayer tritt beim angeschlagenen Celtic an

Europa league

Europa League: Leverkusen will im Fußball-Tempel Celtic Park brillieren

Europa league

Auslosung: Europa League: Frankfurt startet gegen Özil-Team

Regional bayern

Pannen bei der UEFA: CL-Auslosung wird wiederholt