Fan-Vereinigungen freuen sich auf Stehplätze im Europacup

28.07.2022 Die Rückkehr auf die Stehplätze bei Europapokal-Spielen ist aus Sicht der Fan-Vereinigungen ein großer Erfolg für alle Fußballfans.

Daumen hoch: Ein Fan posiert auf seinem Stehplatz für die Kamera. © Frank Molter/dpa

Jahrelang hatten die Vereinigungen darum gekämpft, wie Helen Breit als Vorsitzende der Fan-Vereinigung «Unsere Kurve» der Deutschen Presse-Agentur sagte. «Damit zeigt sich: Auch wenn es wirklich mühsam ist, es lohnt sich, viele Jahre an solch wichtigen und essenziellen fanpolitischen Forderungen dranzubleiben und nicht aufzugeben.»

In dieser Woche erteilte das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union UEFA Deutschland, Frankreich und England für die Saison 2022/23 die Erlaubnis für Stehplätze. «So unterschiedlich Fans auch sein mögen: Stehplätze waren immer eines der wichtigsten Themen», sagte Martin Endemann vom Fanbündnis «Football Supporters Europe». So sei eine Kampagne mit dem Titel «Europe Wants To Stand» (Europa will stehen) initiiert worden. Außerdem sei das Thema immer wieder in Gesprächen mit der UEFA angesprochen worden.

Fans in den drei Ländern dürfen Spiele der Champions League, Europa League und Conference League «in Übereinstimmung mit den nationalen und lokalen Rechtsvorschriften» stehend verfolgen, teilte die UEFA mit. Sowohl für die Stimmung in den Stadien als auch finanziell für die Vereine sei dieser Schritt ein Riesengewinn, sagte Endemann. Denn die Clubs können ihre Zuschauerkapazität teilweise drastisch erhöhen. So steigt in Dortmund die Kapazität von bislang 66.099 Plätzen um mehr als 15.000 auf 81.365 Plätze.

Endemann ist überzeugt davon, dass die Entscheidung der UEFA nicht für mehr Fan-Krawalle sorgt. So seien für die vielen Ausschreitungen in den französischen Stadien in der Vorsaison nicht die Stehplätze verantwortlich gewesen. Die Vereinigungen hoffen, dass die Testphase bald ausgeweitet wird und somit bei allen Europapokalspielen Stehplätze freigegeben werden.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre: Öffentlich-Rechtliche vor Aufräumprozess

Tv & kino

Medien: Staatsanwaltschaft ermittelt in RBB-Affäre um Schlesinger

1. bundesliga

Borussia Dortmund: Idealer Ersatz für Haller: BVB setzt auf FC-Torjäger Modeste

Games news

Featured: Stray, Nine Noir Lives und Co.: 5 Spiele für Katzenliebhaber:innen zum Weltkatzentag

Familie

Eispreise versechsfacht: Bald keine Sangría mehr? Eiswürfel-Mangel in Spanien

Auto news

Das Land der Rover: Allrad: Falkländer schwärmen von ihren «Arbeitspferden»

Internet news & surftipps

Quartalsbericht: Softbank mit Riesenverlust durch Börsen-Talfahrt

Internet news & surftipps

Kriminalität: Faeser zu Cyberangriffen: Wir hatten bisher «viel Glück»

Empfehlungen der Redaktion

Champions league

UEFA: Stehplätze im Europapokal wieder zugelassen

Regional hessen

Stadionkapazität: Frankfurt kann Stehplätze in Champions League nutzen

Fußball news

Europa League: Fan-Experte zur Getränkeversorgung beim Finale: «Desaster»

Regional berlin & brandenburg

Bundesliga: Union: Nach Aufhebung von Verbot Hoffnung auf Heimspiele

Regional bayern

Fussball: DFB-Auswahl: Dialogforum zur Lage im WM-Gastgeberland Katar

Fußball news

UEFA: Aufhebung des Stehplatzverbots: Union hofft auf Heimspiele

Regional berlin & brandenburg

Fußball: Heim-EM und Europapokal: UEFA-Exekutive tagt in Wien

Fußball news

Europa League: «Der größte Dreck»: Frankfurts Fans und ihr Ticket-Trubel