Glasner: Kostic geht als Held, kein Systemwechsel gegen Real

Eintracht Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner sieht den unmittelbar bevorstehenden Abgang von Starspieler Filip Kostic mit gemischten Gefühlen. Er habe «ein lachendes und ein weinendes Auge», sagte der Österreicher in Helsinki vor dem Supercup gegen Real Madrid.
Cheftrainer Oliver Glasner kommt zur Besichtigung des Olympiastadions in Helsinki auf das Spielfeld. © Arne Dedert/dpa

«Klar ist, dass er die Offensive sehr geprägt hat. Dass wir so einen Spieler verlieren, das ist eine Schwächung, das ist ganz klar», sagte Glasner. Am 10. August (21.00 Uhr/RTL und DAZN) werden die Hessen ohne den 29 Jahre alten Serben antreten müssen. Kostic steht vor einem Wechsel zu Juventus Turin.

«Ich habe auch ein lachendes Auge, weil ich weiß, wie letztes Jahr die Saison begonnen hat, mit Streik. Wir haben dann viele Gespräche geführt. Ich habe zu ihm damals gesagt: Wenn du mal Eintracht Frankfurt verlässt, sollst du das als Held verlassen», schilderte der Eintracht-Chefcoach. Nun verlasse Kostic die Hessen «als Held». Einen kurzfristigen Systemwechsel schloss Glasner für die Partie gegen die Königlichen aus. Dies sei aber in den nächsten Wochen eine Option.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Titelrennen in Tschechien: Zeidler gewinnt Einer-Gold bei Ruder-WM
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
UEFA-Supercup: Glasner: Kostic geht als Held - Kein Systemwechsel
Champions league
Supercup: Ohne Kostic gegen Real: Eintracht zwischen Pott und Posse
Regional hessen
Fußball: Viel Lob für Kostic - Glasner muss große Lücke schließen
1. bundesliga
Eintracht Frankfurt: Lob für Abwanderer Kostic - Glasner muss Lücke schließen
Regional hessen
Eintracht-Trainer: Glasner genervt von Spekulationen um Kostic
1. bundesliga
Eintracht Frankfurt: Trainer Glasner genervt von Spekulationen um Kostic
1. bundesliga
Eintracht Frankfurt: Fischer sauer wegen Kostic-Wechsel: Geschäft «versaut»
Regional hessen
Bundesliga: Kostic verabschiedet sich: Eintracht-Interesse an Pellegrini