Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gosens vor Union-Spiel gegen Neapel angeschlagen

Eigentlich sollte Robin Gosens auf der Pressekonferenz von Union Berlin erscheinen. Doch einen Tag vor dem Königsklassen-Spiel gegen Neapel wird der Nationalspieler behandelt.
Robin Gosens
Ist vor Unions Spiel gegen Neapel angeschlagen: Nationalspieler Robin Gosens (l). © Andreas Gora/dpa

Der 1. FC Union Berlin muss im Champions-League-Duell mit dem SSC Neapel womöglich auf Robin Gosens in Top-Form verzichten.

«Ich will noch nicht zu viel sagen. Er ist in der Behandlung», sagte Union-Trainer Urs Fischer vor dem Heimspiel gegen den italienischen Meister am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN). «Ich bin aber wirklich sehr positiv gestimmt, dass es mit Robin morgen funktionieren wird», fügte er noch hinzu.

Eigentlich sollte der deutsche Fußball-Nationalspieler am Tag vor dem Spiel neben Fischer zur Pressekonferenz der Köpenicker erscheinen. «Der liegt momentan auf dem Tisch», berichtete der Trainer und meinte die Massagebank. 

Fischer hat Plan B

Sollte der 29 Jahre alte Führungsspieler im dritten Gruppenspiel der Königsklasse nicht auflaufen können, haben die bislang punktlosen Unioner einen Plan B. «Die beiden Möglichkeiten, die wir zurzeit da sehen, wären Paul Jaeckel oder Diogo Leite, der aus dem Zentrum dann auf die linke Seite gehen würde», verriet Fischer. Gegen Neapel müssen die Berliner fast schon gewinnen, um die Chance auf das Überwintern im europäischen Geschäft am Leben zu erhalten.

Nach drei Siegen zum Saisonstart, inklusive Gosens Bundesliga-Debüt und Doppelpack gegen Darmstadt, befinden sich die Eisernen in einer sportlichen Krise. Acht Niederlagen hintereinander - das gab es unter Urs Fischer seit 2018 nicht einmal ansatzweise.

Mit der Leistung von Gosens ist Fischer «soweit einverstanden», aber längst nicht vollkommen zufrieden. «Er hat angedeutet, zu was er fähig ist. Er hat sich als doch sehr torgefährlich herauskristallisiert», lobte der Schweizer zunächst und ergänzte: «Es gibt noch Dinge, an denen er arbeiten muss. Gerade, wenn es um Automatismen geht».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Du und ich und der Sommer
Kultur
Schwule Liebe im Ferienlager - Autorinnenduo musste fliehen
Palina Rojinski
Tv & kino
Palina Rojinski im neuen Rateteam von «The Masked Singer»
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
Bosch
Internet news & surftipps
Bosch vereinbart KI-Kooperation mit Microsoft
Christian Horner
Formel 1
Red Bull: Horner von Vorwürfen freigesprochen
Lecker, aber auch fett: Ofenkäse ist nichts für jeden Tag
Familie
Lecker, aber voll fett: Ofenkäse ist nichts für jeden Tag