Zwei Werner-Tore nicht genug: Chelsea verspielt Gruppensieg

08.12.2021 Obwohl Fußball-Nationalspieler Timo Werner für den FC Chelsea doppelt getroffen hat, hat der Titelverteidiger den Sieg in der Gruppe H der Champions League in der Nachspielzeit verpasst.

Chelseas Torschütze Timo Werner (M) jubelt nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Londoner gaben zwei Führungen aus der Hand und trennten sich auswärts von Zenit St. Petersburg 3:3 (2:1). Den ersten Platz sicherte sich Juventus Turin. Die Italiener gewannen mit 1:0 (1:0) gegen Malmö FF aus Schweden. Somit trifft das Team von Trainer Thomas Tuchel auf einen Gruppensieger, während auf Turin bei der Auslosung am 13. Dezember ein vermeintlich leichteres Los wartet.

Werner erzielte für Chelsea das schnellste Champions-League-Tor der Club-Historie (2.). Allerdings drehten die Hausherren, die in der Europa League überwintern, die Partie. Claudinho erzielte den Ausgleich (38.), ehe Sardar Azmoun nur drei Minuten später zur 2:1-Führung traf. Romelu Lukaku (62.) und Werner (85.) schlugen aus Sicht der Engländer noch einmal zurück, doch in der vierten Minute der Nachspielzeit sorgte Magomed Osdojew für den Endstand.

Für Turin erzielte Moise Kean den Siegtreffer. Zwar waren die Gastgeber auch nach dem 1:0 in der 18. Minute überlegen, weitere Tore sprangen für den italienischen Traditionsverein aber nicht heraus.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Dezimiertes DHB-Team trotzt Corona: Sieg gegen Polen

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Empfehlungen der Redaktion

Champions league

Champions League: Juventus und Bayern im Achtelfinale - Ronaldo rettet United

Champions league

Champions League: Barcelona scheitert - Rangnick mit Punkt bei Debüt

Champions league

Champions League: Manchester United verliert - Tuchel und Chelsea siegen

Fußball news

Serie A: Neapel macht Juve-Fehlstart perfekt: «Läuft einfach nicht»

Champions league

Champions League: Chelsea bleibt auf Kurs - Ronaldo lässt Man United jubeln

Champions league

Champions League: Nächster Ronaldo-Rekord - Barcelona verliert erneut

Frauen wm

Champions League: Sieg gegen Chelsea: Wolfsburger Frauen weiter

Fußball news

Premier League: Spätes Remis schockt Chelsea - Manchester City auf Titelkurs