Rangers-Fans würdigen Queen, Celtic-Anhänger verhöhnen sie

Die Fans der Glasgower Fußball-Erzrivalen Rangers und Celtic haben vor Champions-League-Spielen ihrer Clubs höchst unterschiedlich auf den Tod von Königin Elizabeth II. reagiert.
Zuschauer bilden im Ibrox-Stadion als Tribut die britische Fahne mit der Silhoutette der Königin. © Andrew Milligan/PA Wire/dpa

Die Anhänger von Celtic zeigten vor dem 1:1 gegen den ukrainischen Meister Schachtjor Donezk in Warschau auf der Tribüne Spruchbänder, in denen die gestorbene Monarchin verhöhnt wurde. Wenige Minuten nach Spielbeginn sangen Fans «Wenn ihr die königliche Familie hasst, klatscht mit den Händen.» Die Spieler beider Mannschaften trugen zum Gedenken indes einen Trauerflor.

Die Kommentatoren des übertragenden britischen Senders BT Sports hätten sich nach Bildern, die die grün-weiß gekleideten Fans und ihre Transparente zeigten, entschuldigt. Dies berichtete die Zeitung «Belfast Telegraph» am Donnerstag.

Hintergrund der Antipathie sind irische Wurzeln des Clubs. Nordirland gehört seit der Unabhängigkeit der Republik Irland vor gut 100 Jahren weiter zum britischen Königreich. Dort tobte jahrzehntelang ein blutiger Bürgerkrieg zwischen meist protestantischen Anhängern der Union mit Großbritannien und katholischen Befürwortern einer Wiedervereinigung mit dem EU-Mitglied Republik Irland.

Die Rangers-Fans im Glasgower Ibrox-Park würdigten die Queen dagegen mit einer Choreographie. Dabei war auf der Tribüne der britische Union Jack mit dem Konterfei von Elizabeth II. in der Mitte zu sehen. Außerdem wurde die von vielen Zuschauern mitgesungene Nationalhymne gespielt, vor dem 0:3 gegen den SSC Neapel gab es eine Gedenkminute. Der Club mit den Farben blau, weiß und rot und seine Anhänger gelten im Gegensatz zu den Celtic-Fans als Unterstützer der Monarchie und des Königreiches. Die Rivalität wird auch im Glasgower Stadtderby - dem sogenannten Old Firm - offen ausgelebt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Tv & kino
Featured: Die Kaiserin, Staffel 2: Wann und wie geht es weiter mit der deutschen Netflix-Serie?
People news
Ex-Frau von Jeff Bezos: MacKenzie Scott reicht Scheidung von Dan Jewett ein
Musik news
Leute: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 gestorben
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Eine Menge Detektivarbeit: «Immortality»: Mysteriöse Schnipsel-Suche wie im Kinofilm
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Britische Monarchie: Die Queen und das Commonwealth - Hat der Bund eine Zukunft?
Panorama
Australien: Proteste gegen die Monarchie am Trauertag für die Queen
Panorama
Besuch in der Karibik: «Queen say sorry!»: Gegenwind für Prinz Edward und Sophie
Regional berlin & brandenburg
Andenken: Brandenburg trauert um Queen: Sie war dem Land verbunden
Regional hessen
Staatsoberhaupt: Queen in Hessen als besondere «Persönlichkeit» gewürdigt
Panorama
Monarchie: Die Queen ist tot - Erschütterung und Trauer in aller Welt
Tv & kino
Netflix-Serie: Fünfte «The Crown»-Staffel steht in den Startlöchern
Search
Eine royale Playlist: Von «God Save The Queen!» bis «Dancing Queen»