BVB-Coach Terzic beschwichtigt nach Akanji-Kritik

Borussia Dortmunds Trainer Edin Terzic hat gelassen auf das öffentliche Nachtreten von Manuel Akanji vor dem Wiedersehen in der Champions League reagiert.
Dortmunds Trainer Edin Terzic trifft mit seinem Team in der Champions League auf Manchester City. © Robert Michael/dpa

«Eigentlich ist alles einen ganz normalen Gang gegangen», sagte Terzic vor der Partie bei Akanjis neuem Club Manchester City (21.00 Uhr/DAZN). «Er hat uns gesagt, dass er den Verein verlassen möchte, und wir haben die Entscheidung getroffen, zwei neue Innenverteidiger zu holen», erklärte Terzic.

Weil Akanji dann nicht mehr spielte, sei es zwischenzeitlich «keine leichte Situation» gewesen, «weder für Manu noch für uns», führte Terzic weiter aus: «Ich freue mich für Manu, dass er sich seinen Wunsch erfüllt hat und es geklappt hat mit dem Wechsel zu einem Top-Verein, wenn auch erst am Deadline Day. Und wir freuen uns, ihn wieder zu sehen.» Der Schweizer war am letzten Tag der Transferfrist vom BVB zu ManCity gewechselt.

In einem am Montag veröffentlichten Interview der Schweizer Zeitung «Blick» hatte er den Umgang mit sich in der letzten Zeit vor dem Transfer kritisiert. Man habe in Dortmund «Sachen über mich behauptet, die einfach nicht stimmten», sagte er. Er habe mit dem BVB «nie über Zahlen geredet. Es ging mir nie ums Geld. Ich fand es krass, dass mir das aus dem Nichts vorgeworfen wurde.» Zudem habe das Leistungsprinzip «nicht mehr gezählt».

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Kamerun trotz historischem Sieg gegen Brasilien raus
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Games news
Featured: Pokémon Karmesin & Purpur: Diese Pokémon triffst Du in den neuen Spielen
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Musik news
Musik: Mariah Carey und Wham! erobern die Charts
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Champions league
Champions League: Terzic gelassen nach Akanji-Kritik: «Ganz normaler Gang»
1. bundesliga
Borussia Dortmund: Sportchef Kehl rüffelt Akanji: «Hätte mir Aussagen erspart»
Regional nordrhein westfalen
Transfer: BVB-Sportchef rüffelt Akanji: «Hätte mir Aussagen erspart»
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: BVB weiter ohne Angebot für Meunier
1. bundesliga
Transfermarkt: BVB weiter ohne Angebot für Meunier
Champions league
Champions League: Schnelles Wiedersehen: Dortmunds Respekt vor «Dämon» Haaland
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: BVB-Abwehrspieler Akanji wechselt zu Manchester City
1. bundesliga
Bundesliga: Rose lobt nach erstem Sieg mit RB Leipzig Vorgänger Tedesco