Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Blauer» Thiaw erfreut Schalke vor Gastspiel in Dortmund

Mit großer Freude hat der FC Schalke 04 auf das Outfit seines Ex-Spielers Malick Thiaw bei der Begehung des Dortmunder Fußballstadions vor dem Champions-League-Duell beim BVB reagiert.
Malick Thiaw
Mann in Blau: Milan-Profi Malick Thiaw (M) bei der Platzbegehung in Dortmund. © Bernd Thissen/dpa

«Finde Malick», schrieb der Fußball-Bundesligist auf X (ehemals Twitter) und postete dazu ein Video, auf dem die komplette Mannschaft der AC Mailand in grauen Klamotten zu sehen ist - bis auf Nationalspieler Thiaw. Der Ex-Knappe trug vor dem Königsklassen-Spiel bei Schalkes Erzrivalen (21.00 Uhr/DAZN) einen blauen Trainingsanzug. Schalke versah seine Nachricht mit dem Hashtag «#EinmalSchalkerImmerSchalker».

Dass dieser Slogan weiterhin auf ihn zutrifft, hatte Thiaw bereits in der Pressekonferenz am Tag vor dem Spiel bestätigt. «Ich bin immer noch Schalker und werde es bleiben», hatte der Innenverteidiger gesagt: «Es ist auch ein privates Duell, wenn man hier in Dortmund ist.»

Der 22-Jährige wurde in Schalkes Knappen-Schmiede ausgebildet und bestritt als Profi insgesamt 61 Spiele für die Königsblauen, mit denen er 2022 die zwischenzeitliche Rückkehr in die Bundesliga feierte. Im selben Jahr wechselte er für knapp zehn Millionen Euro nach Mailand. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Kevin Costner
Tv & kino
Kevin Costner stellt Trailer für Western-Epos vor
Biden bei «Late Night with Seth Meyers»
People news
US-Präsident Biden in Sendung von Komiker Seth Meyers
Signal führt Nutzernamen ein
Das beste netz deutschlands
Alternative Kontaktaufnahme: Signal führt Nutzernamen ein
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Tim Höttges
Internet news & surftipps
Ziehen die USA davon? Mobilfunkfirmen fordern Unterstützung
Großer Preis der Niederlande
Formel 1
Das ist neu in der Formel 1: Bußgeld bis eine Million Euro
Für Kassenwechsel lieber Rat holen
Job & geld
Von der privaten zurück in die gesetzliche Krankenkasse