Ulmer Basketballer gewinnen im Eurocup in Bursa

Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben ihren ersten Auswärtssieg der Saison eingefahren. Im Eurocup gewannen die Schwaben mit 90:86 (48:41) beim türkischen Club Frutti Extra Bursaspor. Damit weist der Basketball-Bundesligist im Europapokal eine ausgeglichene Bilanz von 2:2 auf.
Die Ulmer gewannen erstmals in dieser Saison auswärts. © picture alliance / Soeren Stache/dpa

Die Ulmer fanden direkt ihren Rhythmus: Sowohl von außen als auch in der Zone kamen die Gäste zu guten Abschlüssen, nach dem ersten Viertel lagen sie mit 23:17 vorne. Defensiv hatte der Basketball-Bundesligist am Korb etwas Probleme, behauptete zur Halbzeit aber eine 48:41-Führung.

Nach der Pause verteidigten die Ulmer stärker. In den ersten sechs Minuten des dritten Durchgangs kassierten sie nur vier Punkte, auf 16 Zähler Differenz setzten sich die Gäste ab. Das Team aus Bursa holte sich aber noch vor der Viertelpause das Momentum und glich 50 Sekunden vor Schluss aus. Während die Gastgeber an der Freiwurflinie Nerven zeigten, sicherten Yago dos Santos (17 Punkte) und Thomas Klepeisz (15 Punkte) Ulm den Sieg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Nürnberg besiegt Düsseldorf im Elfer-Krimi
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien