Beste Punkteserie seit 30 Jahren: Doncic toppt auch Nowitzki

Sloweniens Basketball-Superstar Luka Doncic bastelt bei der Europameisterschaft weiter an seinen Bestmarken.
Führte Slowenien gegen Belgien fast im Alleingang zum Sieg: Superstar Luka Doncic. © Soeren Stache/dpa

Der 23 Jahre alte Aufbauspieler der Dallas Mavericks, der den Europameister mit einem 88:72 über Belgien in Berlin ins Viertelfinale führte, sorgte mit seinen 35 Punkten für ein Novum in den vergangenen 30 EM-Jahren: Es war sein drittes 35-Punkte-Spiel in Serie. Doncic hatte zuvor am Dienstag 36 Zähler gegen Deutschland und am Mittwoch 47 gegen Frankreich erzielt.

Überhaupt gab es vor Doncic in Doron Jamchi und Nikos Galis erst zwei Spieler in der EM-Geschichte, die drei 35-Punkte-Spiele in Serie schafften. Dirk Nowitzki zählt trotz starker Turniere 2001 und 2005 nicht dazu. Der Slowene Doncic war vor fünf Jahren schon Teil des Europameister-Teams. Damals war Goran Dragic, der nun erneut zum Kader gehört, noch der Top-Protagonist. In Doncic, dem Serben Nikola Jokic und dem Griechen Giannis Antetokounmpo sind drei der besten NBA-Profis bei der EM vertreten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Kahn über Neuer-Aussagen: Wird weder ihm noch Bayern gerecht
Tv & kino
Hollywood: «Gladiator»-Fortsetzung soll 2024 ins Kino kommen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand